2022 NCAA-Turnierchancen für ACC, Pac 12, WCC

Home » 2022 NCAA-Turnierchancen für ACC, Pac 12, WCC

Willkommen zu Sports Illustrated wöchentlicher College-Hoops-Postsack mit Kevin Sweeney. Hier wird Kevin Fragen beantworten, die über Twitter und E-Mail zu einer Vielzahl von Themen im Sport eingereicht werden. Haben Sie eine Frage, die Sie in einem zukünftigen Postsack beantwortet haben möchten? Sende es zu @CBB_Central auf Twitter bzw [email protected] (Fragen zum Männer- oder Frauenbasketball sind willkommen!). Kommen wir ohne weiteres zu Ihren Fragen, die aus Grammatik- und Klarheitsgründen leicht bearbeitet wurden …

D Braun fragt: Was kommt als nächstes für Northwestern? Ist Collins mit einer entkernten/neuen Sportabteilung auf absehbare Zeit sicher?

Das ist nicht unbedingt meine Interpretation der Situation. Der größte Verteidiger von Chris Collins bei Northwestern war immer der ehemalige Wildcats AD Jim Phillips. Phillips stieg in der College-Leichtathletik als Assistenz-Basketballtrainer auf, und Collins war sein Splash-Angestellter bei NU, der die Wildcats zum ersten Mal zum NCAA-Turnier brachte. Im Allgemeinen möchte ein neuer AD (in diesem Fall Derrick Gragg) die Chance haben, selbst für Furore zu sorgen. Und während die Sportabteilung von Northwestern im letzten Jahr seit Phillips‘ Weggang zum ACC-Kommissar viele Veränderungen durchgemacht hat, fehlt es nicht an Geld für eine Übernahme, wie die die jüngsten Pläne der Schule Hunderte Millionen Dollar in den Wiederaufbau von Ryan Field zu investieren.