3 Finanztipps für Existenzgründer

Home » 3 Finanztipps für Existenzgründer

Ihre Nische in der Geschäftswelt zu erobern ist nichts für schwache Nerven. Aber nach Monaten und sogar Jahren der Planung haben Sie begonnen, als neuer Geschäftsinhaber ein Einkommen zu erzielen. Als Unternehmer erhalten Sie das Beste an Flexibilität und Verdienstmöglichkeiten sowie einige große finanzielle Verantwortung.

Das Verständnis Ihrer einzigartigen finanziellen Möglichkeiten ist unerlässlich, wenn Sie sich kürzlich selbstständig gemacht oder eine Nebenbeschäftigung begonnen haben. Wenn Sie die finanziellen Vorteile, Chancen und Risiken Ihres neuen Vorhabens kennen, können diese zu Ihren Gunsten wirken.

  1. Profitieren Sie von unternehmerfreundlichen Steuerregeln
    Steuern zu zahlen ist eine der Notwendigkeiten des Lebens und eine Aufgabe, die weniger wünschenswert ist als die meisten anderen. Allerdings haben Unternehmer oft steuerliche Vorteile, wenn es um Abzüge, Abschreibungen und Einsparungen geht. Bevor Sie anfangen, Bargeld für vierteljährliche Steuerzahlungen beiseite zu legen, sollten Sie sich mit den Ihnen zur Verfügung stehenden Optionen vertraut machen.

    Auch wenn Sie neben Ihrem Hauptberuf beruflich tätig sind, können Sie über die üblichen Grenzen hinaus für den Ruhestand sparen. Eine neuere Option, die Solo 401 (k), gibt Selbstständigen die Möglichkeit, jährlich bis zu 57.000 US-Dollar zu sparen. Dies ist mehr als das Doppelte des zulässigen Betrags für herkömmliche 401(k)-Pläne, wodurch die Altersvorsorge zu einem erreichbaren Ziel wird. Nutzen Sie Ihre Sparbemühungen, um Ihre Steuerpflicht zu reduzieren oder aufzuschieben, während Ihre Beiträge mit der Zeit wachsen.

    Selbstständige können auch verschiedene Ausgaben abschreiben, die mit dem Betrieb ihres Unternehmens verbunden sind. Wenn Sie einen Raum in Ihrem Haus ausschließlich für Ihr Unternehmen nutzen, können Sie möglicherweise Ihre Steuerpflicht reduzieren. Verbrauchsmaterialien, Reparaturen und Technologie, die für Ihren Betrieb benötigt werden, sind allesamt lohnende Ausgaben, die Sie nachverfolgen und in Ihre Geschäftsausgaben einbeziehen sollten. Sehen Sie sich die neuesten Vorschriften des Internal Revenue Service an, was erlaubt ist, wenn es Zeit für die Einreichung ist.

  2. Bereiten Sie sich auf variable Einkommen vor
    Die Budgetierung ist für jeden Fachmann unerlässlich, aber Geschäftsinhaber müssen sich auf mehr Variationen einstellen als der Durchschnitt. Vertragsbasierte Arbeit, abrechenbare Stundenlimits und die Möglichkeit, Ihre Projekte auszuwählen, bieten Ihnen sowohl Flexibilität als auch Risiko. Manchmal wird Ihre Arbeitsbelastung überwältigend sein, während sie in anderen Jahreszeiten knapp sein kann. Tun Sie jetzt, was Sie können, um sich auf die Höhen und Tiefen des Unternehmertums vorzubereiten.

    Versuchen Sie, Ihr Jahreseinkommen auf der Grundlage Ihrer bestehenden Kundenbeziehungen und Verträge zu prognostizieren. Identifizieren Sie, welche Verträge oder Vereinbarungen fortlaufend sind oder feste Zeitrahmen haben, um festzustellen, wie zuverlässig sie sind. Verfolgen Sie für jeden Vertrag die Verlängerungsspezifikationen, identifizieren Sie Möglichkeiten zur erneuten Ausschreibung von Arbeiten oder notieren Sie, ob die Beziehung endlich ist. Wenn eine Verlängerung möglich ist, wenden Sie sich rechtzeitig vor einer Entscheidung an die Personen, die für die Verlängerung Ihres Vertrags verantwortlich sind. Im Idealfall sind Sie in der Lage, neue Gelegenheiten und Kundenbedürfnisse zu erkennen, um anstehende Aufgaben zu fixieren.

    Sobald Sie Ihr Einkommenspotenzial gut gelesen haben, bestimmen Sie, wie viel von Ihrem Einkommen Sie sparen oder ausgeben sollten. Legen Sie auf der Grundlage Ihres Einkommens etwas für geschätzte Steuern beiseite, die viele Einzelunternehmer in vierteljährlichen Raten zahlen. Planen Sie ein variables Einkommen ein, indem Sie konservativ damit umgehen, wie viel Ihres verbleibenden Einkommens Sie für persönliche Ausgaben verwenden. Aktualisieren Sie Ihr Budget, um langsamere Monate zu berücksichtigen, indem Sie die Kosten senken, sich für die Budgetabrechnung anmelden oder Prämien in Raten zahlen.

  3. Schützen Sie Ihre Gesundheit und Ihr Vermögen mit einer Versicherung
    Neue Geschäftsinhaber übernehmen häufig die Verantwortung für Ausgaben oder Entscheidungen, die traditionell von einem Unternehmensarbeitgeber getroffen werden. Wenn Sie alleine sind, müssen Sie überlegen, wie Sie Zugang zu kritischen Kranken- und Personenschutzversicherungen erhalten. Auch wenn Sie relativ gesund sind, ist eine Krankenversicherung eine wesentliche Notwendigkeit, die Sie ansprechen müssen. Ein einziger Krankenhausbesuch kann zum finanziellen Ruin führen, also betrachten Sie Ihre Prämien als Investition in Ihre Zukunft.

    Krankenversicherungsoptionen können unter HealthCare.gov überprüft werden, und Sie können aus einer bundesstaatsspezifischen Deckung wählen, die Ihren Bedürfnissen entspricht. Wenn Sie verheiratet sind, können Sie sich möglicherweise auch für den vom Arbeitgeber finanzierten Plan Ihres Ehepartners anmelden. Verwenden Sie nach Möglichkeit Gesundheitssparkonten, um im Laufe der Zeit Geld für gesundheitsbezogene Ausgaben zu sparen.

    Überprüfen Sie außerdem die Lebensversicherung, die kurz- und langfristige Invaliditätsversicherung und die zusätzliche Wohnungsversicherung, die für Ihr Home Office erforderlich sind. Als Einzelunternehmer hängt Ihr Einkommen von Ihnen ab. Wenn Sie also krank oder verletzt sind, kann die Berufsunfähigkeitsversicherung Ihr Einkommen stützen. Wenn andere auf Sie angewiesen sind, um Ihr Einkommen oder Ihre Schulden zurückzuzahlen, ist eine Lebensversicherung nicht verhandelbar. Eine Wohngebäudeversicherung in der richtigen Größe kann Ihre Investitionen in Ausrüstung, Inventar und Verbrauchsmaterialien schützen, die häufig die herkömmliche Deckung für Wohngebäude übersteigen.

Kultivieren Sie Ihre Karriere zu Ihren eigenen Bedingungen

Als Unternehmer machen Sie die Regeln. Das kann erfrischend sein, besonders nach der Arbeit in der Unternehmenswelt. Wenn Sie Ihr Fachwissen anderen zur Verfügung stellen, erkennen Sie die Gelegenheit, die Sie haben, um eine Karriere aufzubauen, die Ihre Bestrebungen unterstützt.

Entwickeln Sie Ihre eigene Mission und Vision für Ihr Einzelunternehmen, ähnlich wie es eine größere Organisation tut. Sie teilen diese Vision vielleicht nicht mit anderen, aber es ist eine Übung, die Ihnen hilft, sich auf Ihr Gesamtziel zu konzentrieren. Flexibilität, finanzielle Freiheit und mehr Zeit für die Dinge, die Sie lieben, sind hier Top-Anwärter.

Sobald Sie Ihre Karrierevision entwickelt haben, verwenden Sie sie, um zu leiten, wie Sie Arbeit annehmen und mit Kunden interagieren. Mit dieser Vision im Hinterkopf – und einer stabilen finanziellen Grundlage dafür – werden Sie bald Ihre Traumkarriere verfolgen.


Hast du gelesen?
Die besten Business Schools der Welt für 2022.
Die besten Modeschulen der Welt für 2022.
Die besten Hotel- und Hotelmanagementschulen der Welt für 2022.
Die besten medizinischen Fakultäten der Welt für 2022.
Die weltbesten Universitäten für einen Doktor der Betriebswirtschaftslehre (DBA), 2022.

Verfolgen Sie die neuesten Nachrichten live im CEOWORLD-Magazin und erhalten Sie Nachrichten-Updates aus den Vereinigten Staaten und der ganzen Welt. Die geäußerten Ansichten sind die des Autors und nicht unbedingt die des CEOWORLD-Magazins.


Verfolgen Sie die Schlagzeilen des CEOWORLD-Magazins auf Google Nachrichten, Twitterund Facebook. Für Medienanfragen wenden Sie sich bitte an: [email protected]