Abschlagszeiten der British Open 2022, Paarungen: Vollständiges Feld, Zeitplan für Runde 4 am Sonntag in St. Andrews

Home » Abschlagszeiten der British Open 2022, Paarungen: Vollständiges Feld, Zeitplan für Runde 4 am Sonntag in St. Andrews

Es kommt auf die Endrunde an, da sich bei der 150. Open Championship eine mögliche Matchplay-Situation entwickelt hat. Rory McIlroy und Viktor Hovland teilen sich die Führung mit 16 unter, und das Duo ist vor den letzten 18 Löchern auf dem Old Course in St. Andrews vier Schläge vor ihren nächsten Verfolgern. Die beiden tauschten am Samstag Schläge aus und unterschrieben schließlich für Runden von 6 unter 66, um ihre Namen an die Spitze der Rangliste zu bringen.

In der Off-Chance geraten McIlroy und/oder Hovland ins Wanken, Cameron Smith und Cameron Young werden genau dort sein und darauf warten, Kapital zu schlagen, während die beiden, die in der dritten Runde das Schlusslicht bildeten, mit 12 unter in Reichweite der Führung sitzen. Weltnummer 1 Scottie Scheffler wird die Runde seines Lebens brauchen, wenn er sein Jahr 2022 mit großen Triumphen beenden will. Fünf Schläge hinter dem Tempo bei 11 unter hat der Masters-Champion eine Gelegenheit, ein denkwürdiges Jahr noch mehr zu machen.

Die diesjährige Sammlung großer Meisterschaften gehört zu den besten der letzten Zeit, und die 150. Open sollten diesen Faden fortsetzen und einen weiteren verdienten Champion krönen.

Hier ist ein Blick auf jede Gruppe, die in der Endrunde der 150. Open in St. Andrews startet. Unbedingt komplett anschauen Öffnen Sie den TV-Zeitplan und den Berichterstattungsleitfaden Sie können also den ganzen Tag zuschauen und unsere Live-Übertragung der Open-Bestenliste während Runde 4 nicht verpassen. Alle Zeiten Ostern

Startzeiten der Open Championship 2022, Paarungen in Runde 4

2:20 Uhr – Sam Bairstow (a)
2:30 Uhr – Jamie Rutherford, Wyndham Clark
2:40 Uhr – Hideki Matsuyama, David Law
2:50 Uhr – Sam Burns, Sungjae Im
3:00 Uhr – Garrick Higgo, Adri Arnaus
3:10 Uhr – Patrick Reed, Laurie Canter
3:25 Uhr – Cameron Tringale, Joaquin Niemann
3:35 Uhr – Aaron Jarvis (a), Jordan Smith
3:45 Uhr – Barclay Brown (a), Danny Willett
3:55 Uhr – Sebastian Munoz, Robert Dinwiddie
4:05 Uhr – Lars van Meijel, Yuto Katsuragawa
4:15 Uhr – Kurt Kitayama, Jason Kokrak
4:30 Uhr – Justin Thomas, Marcus Armitage
4:40 Uhr – Paul Casey, Jason Scrivener
4:50 Uhr – Justin De Los Santos, Tony Finau
5:00 Uhr – Thomas Detry, Thirston Lawrence
5:10 Uhr – Sergio Garcia, Corey Conners
5:20 Uhr – Adrian Meronk, John Parry
5:40 Uhr – Robert MacIntyre, Talor Gooch
5:50 Uhr – Sadom Kaewkanjana, Abraham Ancer
6:00 Uhr – David Carey, Lee Westwood
6:10 Uhr – Harold Varner III, Joo-Hyung Kim
6:20 Uhr – Brad Kennedy, Filippo Celli (a)
6:30 Uhr – Billy Horschel, Chris Kirk
6:45 Uhr – Christiaan Bezuidenhout, Richard Mansell
6:55 Uhr – Sahith Theegala, Min Woo Lee
7:05 Uhr – Lucas Herbert, Xander Schauffele
7:15 Uhr – Jon Rahm, Victor Perez
07:25 Uhr – Nicolai Hojgaard, Will Zalatoris
7:35 Uhr – Ian Poulter, Anthony Quayle
7:55 Uhr – Dean Burmester, Aaron Wise
8:05 Uhr – Dylan Frittelli, Russell Henley
8:15 Uhr – Bryson DeChambeau, Francesco Molinari
8:25 Uhr – Trey Mullinax, Tyrrell Hatton
8:35 Uhr – Shane Lowry, Brian Harman
8:45 Uhr – Thomas Pieters, Kevin Kisner
9:00 Uhr – Patrick Cantlay, Jordan Spieth
9:10 Uhr – Adam Scott, Matt Fitzpatrick
9:20 Uhr – Tommy Fleetwood, Dustin Johnson
9:30 Uhr – Scottie Scheffler, Si Woo Kim
9:40 Uhr – Cameron Smith, Cameron Young
9:50 Uhr – Rory McIlroy, Viktor Hovland