Accenture einigt sich auf die Übernahme von The Stable

Home » Accenture einigt sich auf die Übernahme von The Stable

Das professionelle Dienstleistungsunternehmen Accenture aus New York gab am Mittwoch (13. Juli) einen Deal zur Übernahme der Verbrauchermarkenagentur The Stable of Minnesota bekannt. Finanzielle Bedingungen wurden nicht bekannt gegeben.

Beide Unternehmen haben Niederlassungen im Nordwesten von Arkansas. Accenture hat vor über einem Jahrzehnt eine regionale Präsenz aufgebaut. The Stable kam 2020 mit der Übernahme auf den Markt E-Commerce-Technologieunternehmen RichContext von Rogersgefolgt von Übernahme von The Retail Firm letztes Jahr in Bentonville.

Der Stall hat etwa 400 Mitarbeiter. Sie werden in die Kreativabteilung von Accenture, Accenture Song, eingegliedert.

„Heute ist jedes Unternehmen ein Handelsunternehmen“, sagte Accenture Song-Manager Glen Hartman. „Die B2B- und B2C-Unternehmen, die ihre Handelstransformation über die gesamte Lebensreise der Kunden hinweg beschleunigen, werden in Zukunft weit wachsen. Indem wir die Talente und Fähigkeiten von The Stable in die von Accenture Song einbetten, werden wir unseren Kunden weiterhin helfen, Kunden dort zu treffen, wo sie sind, zu ihren Bedingungen, und Kauf- und Verkaufserfahrungen neu erfinden.“

Weitere Dealdetails sind unter diesem Link verfügbar.

In einer separaten Ankündigung sagte Accenture, dass drei Personen seinem Büro in Bentonville beigetreten sind – Julia Monk, Scott Hogan und Nick Smith.

Monk arbeitete zuvor für das Transportmanagementunternehmen The Hub Group in Fayetteville. Hogan zog von Accentures Büro in Austin, Texas, nach Northwest Arkansas. Smith arbeitete zuvor fast 20 Jahre für Tyson Foods.