AG Rutledge ernennt Miguel Lopez in das Ethikgremium

Home » AG Rutledge ernennt Miguel Lopez in das Ethikgremium

Der Generalstaatsanwalt von Arkansas, Leslie Rutledge, hat am Freitag (15. Juli) Miguel Lopez aus Little Rock in die Ethikkommission von Arkansas berufen.

Die Ethikkommission dient als Compliance- und Durchsetzungsbehörde und hat die Aufgabe sicherzustellen, dass die Verhaltensnormen und Offenlegungsgesetze von Arkansas von Kandidaten für öffentliche Ämter, Staats- und Kommunalbeamten, Lobbyisten, politischen Komitees und Personen, die an Wahlinitiativen beteiligt sind, eingehalten werden.

„Miguel ist ein angesehener Fachmann in der Bankenwelt und ich könnte nicht stolzer sein, ihn in die Kommission zu berufen“, sagte Rutledge. „Als Kind, das in die Vereinigten Staaten eingewandert ist, verkörpert Miguel den amerikanischen Traum, in dem harte Arbeit und Hingabe zu einer erfolgreichen und erfüllenden Karriere führen.“

Lopez ist derzeit Chief Community Outreach Officer für die Encore Bank und hat zuvor bei der First Community Bank und der Little Rock Chamber gearbeitet.

Er schloss sein Studium an der University of Arkansas in Little Rock ab und erhielt seinen Bachelor of Arts in Politikwissenschaft sowie seinen Master of Public Administration.

„Als Einwanderer trage ich das Herz eines Dieners in mir. Immer auf der Suche nach Möglichkeiten, dem Staat etwas zurückzugeben, der meiner Familie so viel gegeben hat“, sagte Lopez. „Ich möchte Generalstaatsanwalt Leslie Rutledge für diese Nominierung danken. Ich werde unermüdlich für diese Kommission und unseren großartigen Staat arbeiten.“