Akshay Kumar bestreitet, sich der Politik anzuschließen, sagt, er sei „sehr glücklich“, Filme zu machen

Home » Akshay Kumar bestreitet, sich der Politik anzuschließen, sagt, er sei „sehr glücklich“, Filme zu machen

Der Bollywood-Schauspieler und Produzent Akshay Kumar, der zuletzt in YRFs Samrat Prithviraj zu sehen war, wurde kürzlich gefragt, ob er irgendwelche Ambitionen habe, in die Politik zu gehen, aber der Schauspieler sagte, dass er „sehr glücklich“ sei, Filme zu machen. Akshay wird als nächstes in Raksha Bandhan von Regisseur Aanand L Rai zu sehen sein.

Als er über den Eintritt in die Politik sprach, sagte Akshay: „Ich bin sehr glücklich, Filme zu machen … Als Schauspieler tue ich alles, um soziale Themen aufzugreifen. Ich habe 150 Filme produziert, der Film, der mir am nächsten liegt, ist Raksha Bandhan“, berichtete PTI.

Akshay fügte hinzu, dass er drei bis vier kommerzielle Filme in einem Jahr produziert. „Ich produziere Werbefilme, manchmal mit sozialen Themen. Ich produziere drei bis vier Filme im Jahr“, sagte er. Akshay war bei einer Buchpräsentation in London, wo er sich derzeit aufhält Urlaub machen mit seiner Frau Twinkle Khanna und seiner Tochter Nitara. Twinkle hatte zuvor Fotos und Instagram-Geschichten aus London geteilt, wo sie Adeles Konzert besuchten und am Stolzmarsch teilnahmen.

Akshay hatte bisher ein enttäuschendes Jahr 2022, da seine beiden Filme, Bachchhan Paandey und Samrat Prithviraj, an den Kinokassen kläglich gescheitert sind. Bachchhan Paandey sammelte Rs 49,98 crore an den Kinokassen und der YRF-Film verdiente Rs 68,05 crore im Inland.

In einem früheren Gespräch mit indianexpress.com sprach Akshay Kumar über Raksha Bandhan und teilte mit, dass er zugestimmt habe, den Film zu machen, noch bevor er das vollständige Drehbuch „hörte“. „Aanand ji erzählte morgens in meinem Büro zwei Zeilen der Geschichte und sagte, dass es vier Schwestern gibt und dies die Situation ist. Ich sagte Ja dazu. Einige Geschichten sind universell und berühren Sie innerhalb von fünf Minuten (nach der Erzählung). Sogar mit Good Newwz mochte ich es innerhalb von drei bis fünf Minuten und sagte Okay dazu. Wenn jemand anderes diese Geschichte (Raksha Bandhan) gehört hätte, hätte er ja dazu gesagt“, sagte er.

Nach Raksha Bandhan hat Akshay Kumar Ram Setu, Selfiee, Gorkha, OMG 2 und die Hindi-Adaption von Soorarai Pottru in einer Reihe.