Atlanta Falcons Rookie wird Atlantas X-Factor genannt

Home » Atlanta Falcons Rookie wird Atlantas X-Factor genannt

Die Atlanta Falcons haben einen beträchtlichen Dienstplanwechsel auf der Empfängerposition erlebt, wobei die Abgänge von Julio Jones und Russell Gage und die Suspendierung von Calvin Ridley nur wenige bekannte Gesichter hinterlassen haben.

Zu Beginn der Nebensaison mussten die Falcons Talent auf der Empfängerposition hinzufügen. Nach der Verpflichtung von Auden Tate, Damiere Byrd und KhaDarel Hodge, dem Drafting von Drake London und dem Handel mit Bryan Edwards hat General Manager Terry Fontenot einen konkurrenzfähigen Empfängerraum geschaffen, der der Offensive die Möglichkeit gibt, Punkte zu sammeln.