Baskal Korkis macht Immobilien und persönliche Finanzen durch soziale Medien und Bücher leicht verständlich

Home » Baskal Korkis macht Immobilien und persönliche Finanzen durch soziale Medien und Bücher leicht verständlich

Baskal Korkis macht Immobilien und persönliche Finanzen durch soziale Medien und Bücher leicht verständlich

Baskal Korkes, ein 34-jähriger Immobilienexperte, ist praktisch seit seiner Jugend im Immobiliengeschäft tätig.

Er erweiterte seine berufliche Reichweite über den reinen Immobilienbereich hinaus auf Sicherheitenbereiche und schuf eine Geschäftspräsenz in den Bereichen Rechnungswesen, Versicherungen und Finanzen, einschließlich Immobilienanlagen. Nach fast zwanzig Jahren in diesem Beruf begann er sich zu fragen, warum die Menschen massenhaft in Bezug auf Immobilien und persönliche Finanzen so ungebildet waren und ob er seine Erfahrungen und sein Wissen aus erster Hand mit denen teilen könnte, die es brauchten.

Parallel zu seiner vollen Beteiligung an seinen Projekten im Hauptgeschäftsfeld begann Baskal, sein umfangreiches Wissen zu teilen, um Licht in persönliche Finanzen und wichtige Immobilienfragen zu bringen. Seine täglichen Instagram-Posts geben wertvolle Tipps, um die eigenen Finanzen zu verbessern und optimal zu nutzen. Darüber hinaus gehen die Bauanleitungen für Immobilien von Baskal viral.

„Jeder sollte sich über die persönlichen Finanzen informieren. Leider bietet unser derzeitiges Bildungssystem diese Art von Bildung nicht an. Niemand wird ihnen helfen, außer sich selbst, und mein Ziel ist es, Menschen kostenlos über soziale Medien zu unterrichten“, erklärt Baskal.

Vor kurzem entschied sich Baskal, ein traditionelleres Medium hinzuzufügen, um seine Mission der Wissensverbreitung zu erfüllen, und arbeitete mit einem Bestseller-Buchmarkt zusammen, um sein Buch zu bewerben. Der Titel Persistence, Pivots, and Game Changers, Turning Challenges into Opportunities drückt Baskals edle Absicht aus, Geschichten aus dem wirklichen Leben, geeignete Strategien und Taktiken zu teilen, zusammen mit Erkenntnissen darüber, wie man die Hindernisse übersteht, den Drehpunkt und den Nutzen aus diesem Prozess schafft. Aus seinem Buch geht hervor, dass man Herausforderungen in Chancen verwandeln muss. Dann wird die Reise per aspera ad astra durch die Nöte zu den Sternen mit Baskal viel einfacher.