Biden, Harris, der die Bemühungen zum Schutz der Abtreibungsrechte hervorhebt

Home » Biden, Harris, der die Bemühungen zum Schutz der Abtreibungsrechte hervorhebt

Biden plant auch die Unterzeichnung einer Durchführungsverordnung, die laut einer am späten Donnerstag vom Weißen Haus veröffentlichten Erklärung versuchen wird, den Zugang zu Abtreibungsmedikamenten und Notfallverhütung zu gewährleisten, die Privatsphäre der Patienten zu schützen und die rechtlichen Möglichkeiten für diejenigen zu stärken, die Zugang zu solchen Diensten suchen.

Die Anordnung weist den Gesundheits- und Sozialminister Xavier Becerra an, innerhalb von 30 Tagen einen Bericht vorzulegen, der viele dieser Punkte ansprechen würde. Becerra ist auch damit beauftragt, Wege zu finden, um die Öffentlichkeit zu erreichen, damit diejenigen, die nach reproduktiven Gesundheitsdiensten, einschließlich Abtreibung, suchen, wissen, wie sie darauf zugreifen können.

In Anspielung auf einige der möglichen Rechtsstreitigkeiten weist Biden auch den Generalstaatsanwalt und den Anwalt des Weißen Hauses an, private Pro-Bono-Anwälte, Anwaltskammern und Organisationen von öffentlichem Interesse einzuberufen, um die rechtliche Vertretung für diejenigen zu fördern, die reproduktive Gesundheit suchen oder anbieten Dienstleistungen.