Blockchain-Technologie birgt Potenzial für Reiseversicherungen: Travel Weekly

Home » Blockchain-Technologie birgt Potenzial für Reiseversicherungen: Travel Weekly

Obwohl es sich um einen natürlichen Anwendungsfall für Blockchain-Technologie handelt, sind Reiseversicherungsprodukte, die über Blockchain angeboten werden, in den USA wahrscheinlich noch einige Jahre entfernt, da Versicherungen stark reguliert sind, sagen Branchenexperten.

Blockchain „wird definitiv einen Platz in der Reiseversicherung haben“, sagte Ryan Brubaker, Chief Information Officer und Executive Vice President of Operations bei der Reiseversicherungsgesellschaft Seven Corners. „Was die Möglichkeiten betrifft, gibt es wirklich zahlreiche Bereiche, in denen Blockchain das Versicherungsgeschäft und das Reiseversicherungsgeschäft verändern wird.“

Wenn die meisten Menschen „Blockchain“ hören, denken sie an Kryptowährungen wie Bitcoin oder Ethereum. Und während Blockchain die zugrunde liegende Technologie hinter der Kryptowährung ist, ist es eine eigene Technologie mit vielen anderen Anwendungen.

Im Kern ist Blockchain ein unveränderliches Hauptbuch, das Transaktionen aufzeichnet und Vermögenswerte verfolgt, einige davon materiell wie Bargeld und andere immateriell wie Patente oder Urheberrechte. Das Hauptbuch wird repliziert, gemeinsam genutzt und synchronisiert, sodass alle Parteien gleichzeitig auf dieselben Daten zugreifen können, was es zu einer kostengünstigen Möglichkeit zur Verfolgung von Vermögenswerten macht, da Vermittler entfallen.

Die Technologie könnte beispielsweise eine Flugverspätung erkennen und automatisch eine Auszahlung veranlassen, ohne dass eine menschliche Überprüfung erforderlich ist.

Ryan Brubaker

Anfang dieses Jahres brachte das deutsche Blockchain-Startup Etherisc FlightDelay auf den Markt, ein Versicherungsprodukt, das Blockchain nutzt, um automatisch Policen auszustellen und Auszahlungen für Flugverspätungen und -stornierungen bei rund 80 Fluggesellschaften durchzuführen. Policen können nur mit Kryptowährung gekauft und Ansprüche ausgezahlt werden. Die Finanzierung erfolgt über einen von Investoren getragenen Versicherungsrisikopool.

Christoph Mussenbrock, Mathematiker, Physiker und Mitbegründer von Etherisc, sagte, Flugverspätungen seien ein natürlicher Ort, um ein Blockchain-basiertes Versicherungsprodukt anzubieten, da Daten über Verspätungen und Annullierungen leicht verfügbar sind und automatische Zahlungen ermöglichen. Es ermöglicht Etherisc auch, höhere Kosten für die Schadensbearbeitung zu vermeiden und Einsparungen bei den Datenschutzkosten zu erzielen, da die Blockchain selbst so sicher ist.

„Ich denke, es zeigt die disruptive Kraft der dezentralisierten Versicherung – dass wir Versicherungsprodukte zu viel geringeren Kosten als herkömmliche Versicherungsprodukte entwickeln können“, sagte Mussenbrock.

Andere Versicherer haben dies zur Kenntnis genommen. Brubaker nannte Etheriscs FlightDelay „ein wirklich cooles Konzept, und ich liebe es, dass er das macht.“

Hindernisse für die Einführung von Blockchain

Vorschriften in den USA, einschließlich der Notwendigkeit einer bundesstaatlichen Genehmigung, bedeuten, dass der Auftritt von Blockchain in der US-Versicherungsbranche etwa 10 bis 15 Jahre bevorsteht, sagte Brubaker.

Er sagte, er denke, dass die Bezahlung von Policen mit Kryptowährung an erster Stelle stehen werde, gefolgt von Blockchain-gestützten Ausweisen, die einen Vermittler ausschließen, der bestätigt, dass der Inhaber versichert ist.

Die Art der Versicherung, die FlightDelay anbietet, ist jedoch bereits in den USA über einige Versicherer verfügbar, allerdings ohne die Blockchain-Komponente.

Es heißt „parametrische Versicherung“, was bedeutet, dass „einige Parameter verletzt werden und es sich um eine automatische Auszahlung handelt, sodass Sie effektiv keinen Schadensregulierer benötigen, um etwas zu überprüfen oder sich eine Quittung oder ähnliches anzusehen“, sagte Brubaker.

Die Allianz hat beispielsweise 2018 SmartBenefits eingeführt, ein proaktives Zahlungssystem für Flug- und Gepäckverspätungen. Anfang dieses Jahres gab der Versicherer bekannt, dass mehr als 2 Millionen Kunden durch SmartBenefits versichert waren.

Aber der Einsatz der Blockchain-Technologie zum Angebot parametrischer Versicherungen könnte Geld sparen und es den Versicherern wiederum ermöglichen, einen Teil dieser Einsparungen an die Verbraucher weiterzugeben.

„Ich denke, es ist ein großartiger Anwendungsfall, weil Sie eine Transaktion verfolgen und sie dann sofort kompensieren“, sagte Norm Rose, Senior Technology and Corporate Market Analyst bei Phocuswright.

„Eine Flugversicherung ist nur so effektiv wie die Prämie und die Aktualität der Prämie“, sagte Rose. „Seien wir ehrlich, es gibt viel Frustration, besonders nach Covid, über den Rückerstattungszyklus, den Änderungszyklus. Und darüber hinaus gibt es derzeit viele Störungen im Reiseökosystem … Also, wenn Sie wollen eine Versicherung abschließen und dann die Abrechnung über ein gemeinsames Hauptbuch durchführen lassen, das dann eine Zahlung schneller auslöst, das wird den Reisenden glücklich machen.“

Das ist es, was Brubaker seiner Meinung nach der Reiseversicherungsbranche bringen wird, wenn es in den USA ankommt: „Reduzierte Kosteneffizienz und dann einfach zufriedenere Kunden.“