Boris Johnson „kann nicht auf Klatsch reagieren“, betont der Minister inmitten der Gegenreaktion von Chris Pincher

Home » Boris Johnson „kann nicht auf Klatsch reagieren“, betont der Minister inmitten der Gegenreaktion von Chris Pincher

FDer frühere Berater Nr. 10, Dominic Cummings, hat behauptet, Boris Johnson habe Chris Pincher lange vor seiner Ernennung im Februar als „Pincher by name, pincher by nature“ bezeichnet.

Will Quince, der Minister für Kinder und Familien, sagte, er könne sich nicht vorstellen, dass Herr Johnson diesen Kommentar abgeben würde, und stellte die „Glaubwürdigkeit“ von Herrn Cummings in Frage.

Auf die Frage, ob er sich vorstellen könne, dass der Premierminister diese Bemerkung mache, sagte Herr Quince zu LBC Radio: „Nein, das kann ich nicht. Ich denke, dieses Zitat stammt von Dominic Cummings, dem ich weder aufgrund früherer Erfahrungen eine große Glaubwürdigkeit beimesse, noch möchte ich in eine Art Gerücht oder Klatsch darüber verwickelt werden, wer was gesagt hat und wer was gesagt haben könnte in der Vergangenheit.

„Alles, was ich weiß, ist Folgendes: Mir wurde kategorisch versichert, dass dem Premierminister keine konkreten Anschuldigungen oder Beschwerden bekannt waren, und ich werde weiter gehen … Ich glaube nicht, dass jemand in dieser Position, geschweige denn der Premierminister, wenn Sie wissen, was uns jetzt in den Zeitungen in den letzten drei Tagen bekannt ist, hätten Chrius Pincher zum stellvertretenden Chefpeitscher ernannt, wenn sie davon gewusst hätten.“