cKers Finance investiert 1 Million USD in Gradiants Recycling- und Wiederverwendungsprojekt für industrielles Abwasser

Home » cKers Finance investiert 1 Million USD in Gradiants Recycling- und Wiederverwendungsprojekt für industrielles Abwasser

NEU-DELHI, 4. Mai 2022 /PRNewswire/ — cKers Finanzen, eine NBFC, die sich auf die Finanzierung von Nachhaltigkeit und den Übergang zu sauberer Energie konzentriert Indien hat a angekündigt 1 Million US-Dollar Schuldenfinanzierung mit Gradiant India Private Limited, einem Innovator für Wasseraufbereitungstechnologie. Diese Fazilität wird verwendet, um eine 4MLD-Abwasserbehandlungsanlage zu finanzieren, die auf einem Design-Build-Own-Operate-Maintain (DBOOM) für einen Abnehmer mit Investitionsqualität in der chemischen Industrie aufgebaut wird.

Gradiant, gegründet bei MIT, Vereinigte Staaten von Amerika mit globaler Forschung und Entwicklung in Singapur ist ein Innovator für Wasseraufbereitungstechnologie, der Lösungen für die Behandlung komplexer industrieller Abwässer mit geringerem Energieverbrauch und höherer Wasserrückgewinnung entwickelt hat. Es hilft Industriekunden, ihren Wasser-Fußabdruck zu reduzieren, Nachhaltigkeitsziele zu erreichen und die Null-Flüssigkeitsabgabe-Vorschriften zu erfüllen. Seine indischen Betriebe betreuen Kunden sowohl auf CAPEX- (EPC) als auch auf OPEX-Basis (DBOOM/BOO).

Der Wasserbedarf in Indien wird voraussichtlich 1,5 Billionen m erreichen3 bis 2030 aufgrund der schnellen Urbanisierung und des industriellen Wachstums. Es gibt eine anhaltende Wasserkrise, und 21 Großstädten wird voraussichtlich vor 2030 das Grundwasser ausgehen. Um die Bedarfslücke zu schließen, werden voraussichtlich bis 2030 Investitionen in die Wasseraufbereitung getätigt ~290 Mrd. USD. Die Regierung bewegt sich in Richtung verbindlicher Zero Liquid Discharge (ZLD)-Normen für mehrere Branchen und Regionen.

Anurag BajpayeeGründer, Gradiant sagte: „Bei Gradiant konzentrieren wir uns darauf, Kunden, die mit den komplexesten Wasser- und Abwasserproblemen konfrontiert sind, mit innovativen und nachhaltigen Lösungen zu bedienen. Wir haben über 200 Patente auf unseren Namen, die darauf abzielen, unseren Kunden Zeit und Geld zu sparen und die Umwelt zu schonen Fußabdruck zum Wohle der Welt Wir haben ein erfahrenes Team vor Ort aufgebaut Indien mit umfassenden Design-, Konstruktions- und Betriebskenntnissen.“

cKers Finance, eine spezialisierte Finanzierungsgesellschaft für nachhaltige Energie (SE), ist in den schnell wachsenden Segmenten rund um saubere Energie, Elektromobilität und Energieeffizienz tätig.

Apropos Partnerschaft mit Gradiant, Deepak Gupta, Leiter Geschäftsentwicklung, cKers Finance sagte: „cKers ist ein Marktführer bei der Finanzierung sauberer Energie und sauberer Mobilität. Dies ist das erste Mal, dass wir in den Bereich sauberes Wasser einsteigen, da wir unser Verständnis des Sektors entwickeln konnten und Zugang zur richtigen Technologie erhalten Partner in Gradiant. Es gibt einen großen Markt für Industrieprojekte mit Kosten in Höhe von 100 – 500 Mio. INR, auf dem sowohl bei Lösungsanbietern als auch bei der Finanzierung eine Lücke besteht. Hier möchten wir als Wegbereiter fungieren, um die Projektfinanzierung für die verteilte Wasserwiederverwendung zu unterstützen Infrastruktur im Industriesektor. Wir planen, auf diesem Wissen weiter aufzubauen und es als Sprungbrett zu nutzen, um weitere Kredite im Wassersektor zu vergeben.“

Über cKers Finance

cKers Finanzen (ausgesprochen ‚Sucher‘) (www.cKersFinance.in) ist eine spezialisierte Finanzierungsgesellschaft für nachhaltige Energie (SE), die in den schnell wachsenden Segmenten rund um saubere Energie, Elektromobilität und Energieeffizienz tätig ist. cKers wurde 2017 gegründet und ist darauf spezialisiert, Projektfinanzierungen für dezentrale erneuerbare Energien in kleinem Maßstab realisierbar zu machen; und entwickelt innovative Asset-Backed-Finanzierungsansätze. Es unterstützt auch Standards für nachhaltige Energieanleihen und erstellt Daten zu Risikokennzahlen für neue Segmente.

Über Gradiant

Gradiant ist ein globaler Lösungsanbieter und Entwickler von Cleantech-Wasserprojekten für fortschrittliche Wasser- und Abwasserbehandlung. Die End-to-End-Lösungen und das technologische Know-how von Gradiant ermöglichen eine nachhaltige und kostengünstige Behandlung der weltweit wichtigsten Wasserprobleme. Mit einer vollständigen Palette differenzierter und proprietärer Technologien, die von den besten Köpfen im Bereich Wasser angetrieben werden, bedient Gradiant die geschäftskritischen Operationen seiner Kunden in den wichtigsten Industrien der Welt. Wir setzen uns für nachhaltige Aufbereitungstechnologien ein und verfügen über gezielte Fachkenntnisse in den Bereichen Wasserwiederverwendung, Ressourcenrückgewinnung und Abfallminimierung. Gradiant ist einzigartig positioniert, um die zunehmenden Herausforderungen der Welt anzugehen, die durch Industrialisierung, Bevölkerungswachstum und Wasserknappheit entstehen. Gradiant wurde am gegründet Massachusetts Institute of Technology (MIT), um nachhaltige Wasseraufbereitungslösungen für sinnvolle Veränderungen in unserer Umwelt, Gesellschaft und Wirtschaft zu entwickeln und einzusetzen. Heute ist Gradiant mit über 400 Mitarbeitern von seinem globalen Hauptsitz in Bostonregionaler Hauptsitz und globale F&E-Innovationslabore in Singapurund Niederlassungen in zehn Ländern. Bei Gradiant schaffen wir neue Möglichkeiten für Wasser für unsere Kunden und die Gemeinden, denen sie dienen, um eine sicherere und vielversprechendere Zukunft zu gewährleisten. Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte http://www.gradiant.com.

QUELLE cKers Finanzen