Commerzbank ernennt Asien zum Head of Syndicated Finance

Home » Commerzbank ernennt Asien zum Head of Syndicated Finance

Die Commerzbank hat eine interne Beförderung für die Rolle des Asia Head of Syndicated Finance angekündigt.

Michael Kai wurde laut einer Erklärung zum Asia Head of Syndicated Finance ernannt. Von Singapur aus berichtet er regional an den Head of Capital Markets and Advisory für Asien Jack Jiang und global zum Global Head of Syndicated Finance Reinhard Hass.

Kay begann seine Karriere im Finanzbereich 2007 bei der Commerzbank und war seitdem in verschiedenen leitenden Positionen im Bereich Corporate Finance Advisory tätig. Seit 2018 ist er Teil des Konsortialfinanzierungsgeschäfts der Bank in Asien.

Das Konsortialfinanzierungsgeschäft des Kreditgebers mit Hauptsitz in Frankfurt umfasst die Arrangierung, Strukturierung, das Underwriting und den Vertrieb von Konsortialkrediten sowie das Angebot grenzüberschreitender anlassbezogener Finanzierungen für Kunden.