Coronavirus und Sommerreisen: So bleiben Sie im Urlaub sicher | Coronavirus

Home » Coronavirus und Sommerreisen: So bleiben Sie im Urlaub sicher | Coronavirus

WOb sie zu einem sengenden Mallorca-Strand aufbrechen oder auf einem Musikfestival unter Neonfahnen tanzen, Millionen von Menschen hoffen auf einen Covid-freien Sommer. Aber so läuft es nicht. Wie können die Menschen angesichts des erneuten Anstiegs der Infektionen sicherstellen, dass sie sicher bleiben und ihre Urlaubspläne auf Kurs halten?

Wie anfällig bin ich dafür, Covid in einem Flugzeug oder Zug zu bekommen?

Überfüllte Räume sind ideal für die Verbreitung von Infektionen, und die dominanten Omicron-Stämme BA.4 und BA.5 entgehen Berichten zufolge der Antikörperimmunität effektiv und verbreiten sich etwa ein Drittel schneller als frühere Varianten. Vielleicht sind Sie bestürzt, wenn Sie sich im Flugzeug neben einem Fremden, der sich ständig räuspert, in Ihren Sitz quetschen müssen.

Aber Flugzeuge haben einen unfairen Ruf als Infektionsreservoirs, sagen Experten, und das tatsächliche Risiko ist geringer als in vielen Innenräumen. Bei Zügen und anderen Verkehrsmitteln kommt es darauf an, wie ausgelastet sie sind und ob sie über moderne Belüftungssysteme verfügen. „Erwägen Sie auf jeden Fall das Tragen einer Maske in überfüllten Bereichen, in öffentlichen Verkehrsmitteln und auf dem Flughafen, wo es viele Menschen gibt“, sagte Prof. Ben Cowling, Epidemiologe an der Universität von Hongkong. „Im Flugzeug selbst ist die Belüftung ausgezeichnet, sodass das Risiko auf Ihrem Sitz tatsächlich geringer ist.“

Masken: tragen oder nicht tragen?

Masken mögen für einige in Großbritannien wie eine Sache der Vergangenheit erscheinen, aber das ist nicht in allen Ländern der Fall, also überprüfen Sie die Regeln, bevor Sie sich auf den Weg machen. Italien zum Beispiel hat eine Anforderung beibehalten in öffentlichen Verkehrsmitteln, mit Ausnahme von Flugzeugen, eine FFP2-Maske zu tragen. Einige Fluggesellschaften haben auch ein Mandat aufrechterhalten.

Sie können auch durch den Wunsch motiviert sein, ein verantwortungsbewusster Bürger zu sein, oder durch Selbsterhaltung. In diesem Fall ist eine FFP2-Maske, die potenziell infektiöse Partikel in der Luft herausfiltert, besser als eine Stoff- oder Einweg-Papiermaske. „Wenn Sie besorgt sind, würde ich dringend zu einer Maske raten“, sagte Dr. Stephen Griffin, außerordentlicher Professor an der Universität von Leeds. „Es wurde in dieses Zeichen der Freiheit verwandelt, aber es ist vernünftig und kein großer Aufwand. Es ist ein Kinderspiel. Warum sollten Sie Ihr Urlaubsgefühl verderben?“

Festivals und Clubbing

Diesen Sommer sind die Festivals zurück, von Primavera in Spanien bis zum Tomorrowland, dem größten Tanzmusikfestival der Welt, in der belgischen Stadt Boom. Führen diese riesigen Versammlungen zu Ausbrüchen? Anekdotisch berichteten viele Leute, dass sie nach Glastonbury positiv auf Covid getestet wurden, aber dann nahmen 200.000 Menschen teil und ungefähr einer von 30 Menschen in England hatte letzte Woche Covid. Es ist schwer zu sagen, ob Ereignisse wie dieses zu diesem Zeitpunkt einen großen Einfluss auf die Gesamtzahlen haben.

Wenn Sie versuchen, Ihr eigenes Risiko einzuschätzen, gilt der gesunde Menschenverstand: Innenräume, überfüllte Orte machen die Übertragung wahrscheinlicher. Dieses Szenario kann auf einem Festival oder in einem Nachtclub relevant sein, aber ebenso für hochkarätige Urlaubsaktivitäten wie einen Nachmittag in einem stickigen Museum oder einer überfüllten Kunstgalerie oder die Erkundung der Gewölbe einer mittelalterlichen Kirche.

„Das einzige Mal, dass ich kürzlich im Ausland war, war eine Mikrobiologie-Konferenz in Nordirland, wo ich Covid bekam“, sagte Griffin. „Ich hatte alle Vorkehrungen getroffen, damit die Konferenz Covid-sicher ist, kam aber mit Covid zurück. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich es in einem Restaurant erwischt habe.“

Und wie sieht es draußen aus – am Strand oder auf dem Campingplatz?

Außenräume sind im Allgemeinen risikoarm und die Menschen haben im Urlaub eher weniger soziale Kontakte. „Oft sind die Menschen bei ihren Familien und knüpfen in der Regel nicht viele Kontakte außerhalb ihres Haushalts, da sie arbeits- und schulfrei sind“, sagte Prof. John Edmunds von der London School of Hygiene & Tropical Medicine. „Eigentlich ist Urlaub kein besonders hohes Risiko. Es gibt Ausnahmen – in Clubs und Bars gehen – aber ich möchte die Leute nicht davon abhalten, Spaß zu haben.“

Sollte ich einen Covid-Test machen, bevor ich fliege?

Überprüfen Sie erneut die Regeln für Ihr Ziel. An vielen Orten in Europa müssen Sie nicht mehr ängstlich mit einem Bündel Papierkram am Check-in ankommen, aber die Testanforderungen haben sich nicht auf breiter Front aufgelöst. Reisende aus dem Vereinigten Königreich müssen eine Impfbescheinigung oder ein negatives Ergebnis eines innerhalb von 72 Stunden durchgeführten PCR-Tests oder eines innerhalb von 48 Stunden vor der Abreise durchgeführten Antigentests vorweisen. Spanien und Portugal haben ähnliche Anforderungen. Außerhalb Europas gibt es ein Spektrum von Strenge.

Sollten sich Reisende jenseits der Regeln moralisch verpflichtet fühlen, sich einem Test zu unterziehen? Edmunds sagt, er wolle „den Leuten nicht sagen, was sie zu tun haben“, merkt aber an, dass eine etablierte Regel der medizinischen Vorsorge lautet, dass es keinen Sinn macht, sich einem Test zu unterziehen, wenn man bei einem positiven Ergebnis nicht handelt.

„Wenn jemand sich selbst testet, herausfindet, dass er positiv ist und trotzdem geht, was bringt das?“ er sagte. „Idealerweise, wenn Sie sicher sind, dass Sie nicht in ein Flugzeug oder öffentliche Verkehrsmittel steigen sollten, setzen Sie andere Menschen einem Risiko aus.“

In einer Zeit, in der viele finanziell angeschlagen sind, ist es schmerzhaft, einen Flug zu stornieren. Einige Fluggesellschaften haben jedoch immer noch spezifische Rückerstattungsregeln, wenn ein Flug aufgrund von Covid geändert werden muss, und bieten mehr Flexibilität bei der Änderung von Flügen als vor der Pandemie.

Muss ich einen Impfpass vorzeigen?

In einigen Ländern, einschließlich der USA, ist die Impfung eine absolute Pflicht. Für andere Reiseziele bedeutet kein Impfstoff Tests. Für alle, die Anspruch auf eine Auffrischungsimpfung haben, oder für Kinder, die ihre erste Dosis noch nicht erhalten haben, ist dies möglicherweise ein besonders guter Zeitpunkt, um sich auf dem Laufenden zu halten. „Wir wissen, dass Auffrischungsdosen diesen zusätzlichen Schutz vor schweren Krankheiten bieten, aber für ein paar Monate bietet die Dosis auch einen relativ guten Schutz vor Infektionen“, sagte Cowling. „Es ist an der Zeit, den Jab zu bekommen, wenn Sie für einen fällig sind.“

Muss ich mich selbst isolieren, wenn ich mich im Ausland anstecke?

Einige Länder, wie das Vereinigte Königreich, haben jetzt minimale gesetzliche Isolationsanforderungen. Aber Frankreich und Italien zum Beispiel schreiben nach einem positiven Test immer noch eine siebentägige Isolation vor. Am äußersten Ende verlangen einige Länder eine Hotel- oder Krankenhausquarantäne. „Einer meiner Doktoranden verbrachte schließlich 18 Tage in einem Isolierzimmer in einem Krankenhaus in Shanghai, als er zu einem Familienbesuch reiste“, sagte Cowling. „Es könnte eine andere Art von Urlaub sein, als Sie geplant hatten, wenn Sie ihn in einem Isolierzimmer verbringen.“

Wo werden die Covid-Raten am höchsten und am niedrigsten sein?

Coronavirus-Fälle haben in den letzten Wochen stark zugenommen, wobei die neuesten Zahlen letzte Woche etwa 2,3 Millionen in ganz Großbritannien zeigten. Aber zum jetzigen Zeitpunkt, mit einer hohen Gesamtprävalenz und vielen Ländern, die die Überwachung zurückfahren, ist es schwierig, mit großer Sicherheit festzustellen, welche Länder in zwei Monaten die Hotspots sein werden. „Es ist schwierig genug vorherzusagen, was in Großbritannien passieren wird, und wir haben bessere Daten als überall sonst“, sagte Edmunds. „Ich glaube nicht, dass das mit einiger Genauigkeit möglich ist.“