COVID-19-Reisebeschränkungen: Angola – Kiwi.com

Home » COVID-19-Reisebeschränkungen: Angola – Kiwi.com

Dieser Artikel wurde am 13. Juli 2022 veröffentlicht und alle Informationen im Artikel sind zu diesem Zeitpunkt korrekt. Bevor Sie Ihre Reise buchen, empfehlen wir Ihnen dringend, sich auch in offiziellen Quellen über die aktuellsten Reisebestimmungen zu informieren, da diese ständigen Änderungen unterliegen.

Darf ich nach Angola einreisen?

Derzeit steht Angola allen Reisenden aus der ganzen Welt offen. Es gelten jedoch noch einige COVID-19-Beschränkungen. Bitte nehmen Sie sich die Zeit, die nachstehenden Vorschriften zu lesen.

Bevor Sie nach Angola abreisen, müssen Sie zunächst Folgendes tun: a Reiseanmeldung innerhalb von 72 Stunden.

Quedas de Kalandula, Angola — Shutterstock

Kann ich nach Angola einreisen, wenn ich geimpft bin?

Sie können nach Angola einreisen, wenn Sie geimpft sind. Sie gelten als vollständig geimpft, wenn Sie mindestens 14 Tage vor der Einreise nach Angola beide Dosen der Doppeldosis-Impfung oder eine Dosis der Einzeldosis-Impfung erhalten haben.

Ab April 2022 sind in Angola fünf Impfstoffe zugelassen:

  • Pfizer
  • Oxford / AstraZeneca
  • Sinopharm BBIBP
  • Sputnik v
  • Sputnik-Licht

Reisedokumente, wenn Sie geimpft sind

Wenn Sie geimpft sind, präsentieren Sie sich beide Dokumente in ausgedruckter Version:

  • Ein Impfpass
  • Ein negativer PCR-Test, der nicht mehr als 72 Stunden vor der Ankunft durchgeführt wurde

Kann ich nach Angola einreisen, wenn ich nicht geimpft bin?

Sie können nach Angola einreisen, wenn Sie nicht geimpft sind.

Reisedokumente, wenn ich nicht geimpft bin

  • Ein PCR-Test, der nicht älter als 72 Stunden vor dem Abflug ist

Kann ich Angola verlassen?

Es gibt keine COVID-19-Beschränkungen für das Verlassen von Angola. Bitte informieren Sie sich sorgfältig über die Anforderungen Ihres Ziellandes.

Reisedokumente, wenn ich geimpft bin

  • Eine Bescheinigung über die vollständige Impfung gegen COVID-19 in Papier- oder elektronischem Format

Reisedokumente, wenn ich nicht geimpft bin

  • Eine Bescheinigung über die Genesung von Covid (nicht älter als 180 Tage vor dem Tag des Grenzübertritts eines bestimmten Landes) oder
  • Ein negatives Covid-Testergebnis (der relevante Zeitraum und die Art des Tests können variieren, bitte überprüfen Sie die Anforderungen des Ziellandes)

COVID-19-Situation in Angola derzeit

Die meisten Länder stufen Angola derzeit als „Risikogebiet“ ein.

Häufig gestellte Fragen

Ist es sicher, zurzeit nach Angola zu reisen?

Derzeit ist Angola kein „sicheres“ Reiseziel. Dennoch können Sie für Sicherheit sorgen, wenn Sie die örtlichen Vorschriften befolgen:

  • Einzelpersonen müssen entweder einen Impfnachweis oder ein negatives COVID-19-Testergebnis vorlegen, um öffentliche Einrichtungen, Restaurants, Bildungseinrichtungen sowie kulturelle (Kinos und Museen) und Sportstätten zu betreten
  • Gesichtsmasken sind in öffentlichen Bereichen und im Verkehr erforderlich

Ist Luanda für Reisen geöffnet?

Luanda ist offen für Reisen. Bitte beachten Sie, dass die COVID-19-Bestimmungen in der Hauptstadt die gleichen sind wie im ganzen Land.

Muss ich in Quarantäne, wenn ich nach Angola gehe?

Ab April müssen sich alle ausländischen Ankömmlinge zehn Tage lang selbst isolieren. Sie müssen:

  • Selbstisolierung bei der Ankunft
  • Machen Sie einen Test an Tag 10

Wie erhalte ich einen Gesundheitspass für Reisen nach Angola?

Sie müssen eine ausgedruckte Kopie Ihrer COVID-19-bezogenen Dokumente haben. Die digitale Version wird nicht überall akzeptiert.

Nützliche Links:

Besuchen Sie unser Abschnitt Reisebeschränkungen auf Kiwi.com Stories lesen weitere Artikel zu Reisebeschränkungen