Das Reisen ist zurück: Reiseziele für den einheimischen Tourismus

Home » Das Reisen ist zurück: Reiseziele für den einheimischen Tourismus

Kalle Benallie
IKT

Die Sommertourismussaison ist für viele aufgrund der COVID-19-Impfungen und der Lockerung der Beschränkungen im In- und Ausland in vollem Gange. Und es scheint, dass hohe Benzinpreise und erhöhte Inflation keine unmittelbaren Auswirkungen auf den Urlaub haben.

Der World Travel & Tourism Council schätzt, dass der Reise- und Tourismusverkehr in den USA ein Niveau von fast 2 Billionen US-Dollar vor der Pandemie erreichen könnte. Das Handelsministerium schätzte den Wert der Branche im Jahr 2019 auf 1,9 Billionen US-Dollar.

Und der erste Bericht, der „die wirtschaftlichen Auswirkungen von Gastgewerbebetrieben im Besitz von Ureinwohnern formell verfolgt“, zeigte im Jahr 2017, dass der Tourismus der amerikanischen Ureinwohner eine 14-Milliarden-Dollar-Industrie war.