Die besten und schlechtesten Flughäfen und Fluggesellschaften für Verspätungen

Home » Die besten und schlechtesten Flughäfen und Fluggesellschaften für Verspätungen

Jeder, der diesen Sommer eine Reise nach Europa unternimmt, könnte Schlimmeres tun, als darauf zu achten, wo die Verspätungen und Verzögerungen passieren. Neue Daten zeigen einige der besten und schlimmsten Straftäter für Anfang Juli – wenn es eine Option gibt, könnte es sinnvoll sein, die Richtung zu ändern und einige der hier aufgeführten besten Flughäfen anzusteuern.

Die schlimmsten Flughäfen für Verspätungen/Annullierungen Anfang Juli

Hopper Inc ist ein Online-Reisebüro, das Big Data aus dem Official Aviation Guide verwendet, einem führenden Anbieter von digitalen Fluginformationen und Analysen für Flughäfen.

Neu veröffentlichte Daten von Hopper bietet einen aktuellen Leitfaden zu den derzeit schlechtesten Flughäfen in Europa, wie berichtet von Bloomberg:

  1. Flughafen Brüssel (BRU), Belgien – 72 % verspätet, 2,5 % annulliert
  2. Frankfurt International Airport (FRA), Deutschland – 68 % verspätet, 7,8 % annulliert
  3. Flughafen Eindhoven (EIN), Niederlande – 67 % verspätet, 1,8 % annulliert
  4. Luton Airport (LTN), UK – 66 % verspätet, 2,7 % annulliert
  5. Liszt Ferenc International Airport (BUD), Ungarn – 65 % Verspätung, 2,1 % annulliert
  6. Flughafen Lissabon (LIS), Portugal – 65 % Verspätung, 4,8 % annulliert
  7. Flughafen Charles De Gaulle (CDG), Frankreich – 62 % Verspätung, 3,1 % annulliert
  8. Flughafen Schiphol (AMS), Niederlande – 61 % verspätet, 5,2 % annulliert
  9. Flughafen Cote D’Azur (NCE), Frankreich – 60 % verspätet, 3,4 % gestrichen
  10. Flughafen Gatwick (LGW), Vereinigtes Königreich – 59 % verspätet, 1,4 % annulliert

Die Statistiken wurden vom 1. bis 9. Juli erhoben und liefern ein absolutes Bild der Flüge, kein relatives. Heathrow steht beispielsweise nicht auf der Liste, obwohl seine Verspätungen möglicherweise mehr Reisende erheblich beeinträchtigt haben, obwohl es nicht so lang oder beschwerlich war.

Die besten Flughäfen für Verspätungen/Annullierungen Anfang Juli

Und wiederum lassen sich mit den gleichen Daten von Hopper auch die besten Flughäfen identifizieren:

  1. Flughafen Bergamo/Orio al Serio (BGY), Italien – 3 % Verspätung, 1,0 % annulliert
  2. Flughafen Gran Canaria (LPA), Spanien – 8 % verspätet, 0,3 % gestrichen
  3. Internationaler Flughafen Otopeni (OTP), Bukarest, Rumänien – 10 % Verspätung, 1,7 % annulliert
  4. Internationaler Flughafen Dublin (DUB), Irland – 15 % verspätet, 1,6 % annulliert
  5. Flughafen Fontanarossa (CTA), Catania, Italien – 16 % Verspätung, 1,1 % annulliert
  6. Flughafen Adolfo Suarez-Barajas (MAD), Madrid, Spanien – 19 % verspätet, 0,4 % gestrichen
  7. Flughafen Alicante (ALC), Spanien – 20 % Verspätung, 3,4 % annulliert
  8. Flughafen Marseille (MRS), Frankreich – 20 % Verspätung, 2,0 % annulliert
  9. Orly Field (ORY), Paris, Frankreich – 21 % verspätet, 1,2 % annulliert
  10. Flughafen Malaga (AGP), Spanien – 24 % Verspätung, 3,3 % annulliert

Wenn man sich die Daten ansieht, wird klar, dass es sinnvoll sein könnte, einige der weniger modischen französischen Flughäfen, wie Marseille und Orly in Paris, vorzuziehen, wenn noch Zeit ist, statt solchen wie Nizza (9. schlechtester) und Paris Charles de Gaulle (Siebtschlechtestes).

Die Top-Ten-Fluggesellschaften für Stornierungen in Europa

Daten von Mabriandie Travel-Intelligence-Plattform, gibt einen Überblick über die Top-Ten-Airlines für Flugausfälle in Europa:

  1. easyJet
  2. Türkische Fluglinien
  3. Skandinavische Fluggesellschaften
  4. WizzAir
  5. Vueling
  6. TUI-Fly
  7. Wizz UK
  8. Vereinigt
  9. Luft Europa
  10. Saudia

Es sollte beachtet werden, dass dies nicht das vollständige Bild liefert. easyJet führt weit mehr Flüge durch als jede andere dieser Fluggesellschaften und storniert daher weniger Flüge, gemessen als Prozentsatz ihrer Kapazität (5,5 % ihrer Flüge).

Tipps gegen das Reisechaos

Es gibt mehrere Dinge, um die geringstmögliche Störung zu gewährleisten – fliegen Sie so früh wie möglich am Tag, planen Sie einen Puffertag ein, um Verbindungen zu erwischen, und seien/bleiben Sie flexibel, um hin und zurück zu kommen. Experten warnen außerdem davor, diesen Sommer möglichst nicht mit aufgegebenem Gepäck zu reisen.

Kaufen Sie vor allem eine gute Reiseversicherung für teure Reisen. Hopper verzeichnete in den letzten Wochen einen Anstieg von 31 % bei Reisenden, die ihren Buchungen eine Flugunterbrechungsgarantie hinzufügten – wenn sie eine Unterbrechung erfahren, können Reisende sofort bei JEDER Fluggesellschaft umbuchen und kostenlos den nächsten Flug nehmen oder eine Rückerstattung erhalten.

Eine Liste der aktuellen Reisebeschränkungen für Europa aufgrund von Covid-19 finden Sie hier.