Die Freude, Sandy Alcantara beim Gehen zuzusehen

Home » Die Freude, Sandy Alcantara beim Gehen zuzusehen

Matt Martell ist diese Woche im wohlverdienten Urlaub. Emma Baccellieri hat Sie an seiner Stelle abgedeckt.

Von den vielen beeindruckenden Statistiken von Sandy Alcantara in dieser Saison – darunter ein ERA von 1,82 und ein WHIP von 0,91 – ist vielleicht keine so bemerkenswert wie seine gesamten Innings.

Der 26-Jährige hat sich in diesem Jahr zu einem der besten Pitcher im Spiel entwickelt und könnte möglicherweise das All-Star-Game für die National League starten. Er steht an der Spitze einer jungen Marlins-Rotation mit viel Potenzial. Und in einer Ära, die mit erheblicher Sorge um die Rolle des Starting Pitchers und ihre Rettung einhergeht, sieht Alcantara im großen Stil wie ein Klassiker aus: Er führt MLB in Innings an, die mit 123 ⅓ gepitcht sind, was 7,3 Innings entspricht pro Start, heutzutage eine echte Rarität. Es ist ungewöhnlich, dass der Durchschnitt mehr als beträgt sechs Innings pro Spiel. (Es gibt dieses Jahr nur 13 Krüge außer Alcantara.) Und doch arbeitet er noch tiefer als das.