Die Leipzig Kings reisen zu den Tirol Raiders, wobei die Saison für beide Teams auf dem Spiel steht

Home » Die Leipzig Kings reisen zu den Tirol Raiders, wobei die Saison für beide Teams auf dem Spiel steht

Grafik: Igor Lazarevic

Das Leipziger Könige werde nach unten reisen Österreich heute zu übernehmen Tirol Raiders da beide Teams versuchen, ihre jeweiligen Siegesserien in der fortzusetzen Europäische Fußballliga (ELF).

Zum das Räuber, begann die Saison düster. Nach der Niederlage gegen die Mannschaft schlugen sie in die 2021 Austrian Bowl, das Wiener Wikingersowie an die Kölner Zenturiosdas Räuber Eintritt in die ELF sah schlecht getimt aus.

Die Saison begann für die nicht besser Könige entweder als Verluste an die Breslauer Panther, Rheinfeuer und Hamburger Seeteufel links Leipzig mit einem erbärmlichen 0-3-Rekord; Ein Rekord, den das Team mit einem so gestapelten Kader und einem hervorragenden Cheftrainer in Fred Armstrong kaum verdient hatte.

Aber seit ihren ersten Niederlagen haben beide Teams eine Reihe beeindruckender Siege eingefahren. Zusammen mit den knappen Torständen in den ersten drei Spielen zeigt dies, dass zwei Mannschaften in ihrer Tabelle unterrepräsentiert sind.

Einer der wichtigsten Schlüssel zum Räuber Der jüngste Erfolg war Quarterback Sean Shelton, der schnell in den Rängen aufgestiegen ist und jetzt mit durchschnittlich 387 Yards pro Spiel die produktivste Offensive der Liga betreibt.

Dieser zunehmende Erfolg ist zum Teil auf eine sich entwickelnde Beziehung zwischen Shelton und einem der besten Empfänger der Liga, Philip Huan, zurückzuführen. Der Ballbesitzempfänger kam zu dem hinüber Räuber von dem Donaudrachen in der Nebensaison und ist seit seinem Beitritt ein Albtraum für die Verteidiger.

Im Gegensatz dazu die Könige Erfolg liegt in seiner Verteidigung. Die All-Star-Verteidigung umfasst Namen wie Aslan Zetterberg, Jan-Phillip Bombek, AJ Wentland, William James und Roedion Henrique, um nur einige zu nennen; Alle galten auf ihren Positionen in der Liga als Top-Spieler.

Darüber hinaus haben ihre langen, feingliedrigen Empfänger, Anthony Dabke-Wolf und Seatavius ​​Jones, zu Diskrepanzen bei den Secondaries geführt. Mit der Ernennung des ehemaligen Parma-Panther Cheftrainer Mark Mattioli, weithin als einer von ihnen angesehen Europas beste Trainer, als Empfängertrainer wird die Offensive in den kommenden Wochen zweifellos große Fortschritte machen.

Sowohl für die Könige und die Räuber Dieses Spiel wird ein entscheidender Wendepunkt in der Saison sein. Der Gewinner wird wahrscheinlich die Playoffs erreichen, während der Verlierer für den Rest der Saison den Quoten nachjagen wird.