Die Los Angeles Lakers stimmen einem Einjahresvertrag für den wahrscheinlichen Starter zu

Home » Die Los Angeles Lakers stimmen einem Einjahresvertrag für den wahrscheinlichen Starter zu

Das Free Agent Center Thomas Bryant hat sich mit den Los Angeles Lakers auf einen Einjahresvertrag geeinigt, teilten Ligaquellen Yahoo Sports mit. Bryant wird die Möglichkeit gegeben, die Startposition in der Mitte zu gewinnen, sagten Quellen.

Quellen zufolge wurde er von den Toronto Raptors, Boston Celtics, Milwaukee Bucks und Utah Jazz umworben.

Bryant kehrt nach Los Angeles zurück, wo er seine Rookie-Saison bei den Lakers verbrachte, nachdem er im NBA-Entwurf 2017 in der zweiten Runde ausgewählt worden war. Er wurde 2018 entlassen und unterschrieb bei den Washington Wizards, wo er die letzten vier Spielzeiten verbrachte. Er erlitt im Januar 2021 einen Kreuzbandriss, kehrte aber ein Jahr später zurück und bestritt in der Saison 2021/22 27 Spiele.

Er erzielt durchschnittlich 10,2 Punkte, 5,7 Punkte pro Spiel in seiner Karriere und schießt 59 % vom Feld.

Thomas Bryant wird in der nächsten Saison wahrscheinlich das Startzentrum der Los Angeles Lakers sein, sagten Ligaquellen gegenüber Yahoo Sports. (Scott Taetsch/Getty Images)