Die Nachwuchskoalitionspartei der Slowakei droht mit Austritt, falls der Finanzminister nicht zurücktritt

Home » Die Nachwuchskoalitionspartei der Slowakei droht mit Austritt, falls der Finanzminister nicht zurücktritt

Der slowakische Finanzminister Igor Matovic nimmt an einer Pressekonferenz Teil, nachdem er am 9. April 2021 in Bratislava, Slowakei, Gespräche mit Russland über die Versorgung mit Sputnik-Impfstoffen inmitten des Ausbruchs der Coronavirus-Krankheit (COVID-19) geführt hat. REUTERS/Radovan Stoklasa

Registrieren Sie sich jetzt für den KOSTENLOSEN unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com

6. Juli (Reuters) – Der Juniorpartner in der slowakischen Regierungskoalition, die liberale SaS-Partei, drohte am Mittwoch mit einem Rückzug aus der Regierung, falls Finanzminister Igor Matovic nicht bis Ende August zurücktritt.

SaS hat 19 Abgeordnete im slowakischen Parlament mit 150 Sitzen, und sein Weggang würde der Regierung von Ministerpräsident Eduard Heger die Mehrheit nehmen. Matovic ist Vorsitzender der Olano-Partei des Ministerpräsidenten.

Registrieren Sie sich jetzt für den KOSTENLOSEN unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com

Berichterstattung von Robert Muller Redaktion von Gareth Jones

Unsere Standards: Die Treuhandprinzipien von Thomson Reuters.