DOE gibt Gewinner des 32. jährlichen National Science Bowl bekannt

Home » DOE gibt Gewinner des 32. jährlichen National Science Bowl bekannt

WASHINGTON, D.C – Das US-Energieministerium (DOE) hat heute die Gewinner des National Science Bowl® (NSB) 2022 bekannt gegeben. Schüler der Lynbrook High School in San Jose, Kalifornien, gewannen den Highschool-Wettbewerb, während Schüler der Odle Middle School in Bellevue, Washington, den ersten Platz im Mittelschulwettbewerb mit nach Hause nahmen. Die NSB fördert die Innovation und Kreativität der jungen Köpfe Amerikas und hilft bei der Entwicklung der nächsten Generation von MINT-Führungskräften, die eine entscheidende Rolle bei der Lösung der schwierigsten Herausforderungen unserer Nation spielen werden.

„Herzlichen Glückwunsch an die Odle Middle School und die Lynbrook High School zum Gewinn des National Science Bowl 2022 und zum Einfallsreichtum und Engagement aller Teams für diesen herausfordernden Wettbewerb“, sagte er US-Energieministerin Jennifer M. Granholm. „Indem wir die nächste Generation von Technologie- und Wissenschaftsführern heranbilden, investieren wir in die Zukunft Amerikas.“

Die Lynbrook High School und die Mission San Jose High School gingen aus einem Feld von 62 regionalen Gewinnern der High School als Sieger aus dem virtuellen Finalwettbewerb hervor, der im Mai stattfand.

Die von Lester Leung trainierte Lynbrook High School hat die folgende Frage richtig beantwortet, um den NSB 2022 zu gewinnen:

„In welcher der folgenden Meerestiefen würden Sie Meerwasser mit dem höchsten pH-Wert in einer durchschnittlichen Meereswassersäule finden? W) Die Oberfläche, X) 100 Meter, Y) 1000 Meter oder Z) 4000 Meter.“ Mit der richtigen Antwort „X) 100 Meter.“

Zu den Teammitgliedern der Lynbrook High School gehören: William Huang, Anirudh Bharadwaj, Antone Jung, David Lee und Sharon Zhu.

Die Lynbrook High School gewann 3.000 US-Dollar für die naturwissenschaftliche Abteilung ihrer Schule. Das zweitplatzierte Team erhält 2.500 US-Dollar und das beste dritt- und viertplatzierte Team erhält jeweils 2.000 US-Dollar. Darüber hinaus erhalten alle Schüler der Teams mit dem ersten, zweiten und dritten Platz eine Geschenkkarte, die sie für persönliche Bildungsausgaben verwenden können.

Beim Mittelschulwettbewerb holte sich die Odle Middle School aus Bellevue, Washington, den NSB-Titel vor der Jonas Clarke Middle School aus Lexington, Massachusetts. Zu den Mitgliedern des siegreichen Mittelschulteams, das von Sudha Dastrala trainiert wurde, gehören: Vishnu Mangipudi, Piyush Acharya, Aishwarya Agrawal, Aryan Agrawal, Vakil Rishabh.

Die beiden besten Teams der Mittelschule, Odle Middle School und Jonas Clarke Middle School, gingen als Sieger aus einem Feld von 46 regionalen Champions der Mittelschule hervor, die am virtuellen National Science Bowl®-Finale teilnahmen, und wie die Gewinner der High School gewann die Odle Middle School 3.000 US-Dollar für die naturwissenschaftliche Abteilung ihrer Schule. Die zweitplatzierten Teams erhalten 2.500 $ und die besten dritt- und viertplatzierten Teams erhalten jeweils 2.000 $.

Das DOE hat 1991 den National Science Bowl® ins Leben gerufen, um Studenten zu ermutigen, sich in Mathematik und Naturwissenschaften hervorzutun und Karrieren in diesen Bereichen zu verfolgen. Seit seiner Gründung haben etwa 325.000 Schüler am National Science Bowl® teilgenommen. Teams, die am National Science Bowl®-Wettbewerb im nächsten Jahr teilnehmen möchten, können sich im Herbst anmelden.

Das Office of Science des DOE verwaltet den National Science Bowl® und sponsert die Endrunde.

Weitere Informationen zu den Teams und dem National Science Bowl® finden Sie unter: https://science.osti.gov/wdts/nsb.