Eagles sehen besser aus als die Cowboys in NFC East

Home » Eagles sehen besser aus als die Cowboys in NFC East

Trotz eines schnellen Starts aus den Playoffs, der Philadelphia Eagles Die Saison 2021/22 wird von vielen als absoluter Erfolg angesehen.

Der Kader wurde in der ersten Runde von Tom Brady und den Tampa Bay Buccaneers geschlagen, kam aber sogar dazu Die Playoffs waren eine angenehme Überraschung für die Philly-Fans.

Ihr Schub nach der Saison kam zum großen Teil von Jalen Hurts, der das Team durch eine Phase der späten Saison führte, die sechs Siege in den letzten sieben Wettbewerben beinhaltete, um in die Playoffs zu rutschen.

Hurts wurde einer von zwei QBs, die mindestens 3.000 Yards (3.144) weit warf und mindestens 750 Yards (784) rannte. Er belegte auch den zweiten Platz unter den Quarterbacks in Rushing Yards pro Spiel (52,3) und den vierten Platz in der Breaked Tackle-Rate (6,5%).

Die engagierte Arbeitsmoral von Hurts lässt Eagles-Cheftrainer Nick Sirianni voll und ganz zuversichtlich sein, dass er seine Mannschaft 2022 zum zweiten Mal in Folge in die Playoffs führen kann. Und laut Pro Football Focus gehört die Liste der Eagles zu den Top-10 in Bezug auf Talent.

Die Verkaufsstelle schrieb: „Wenn sie nicht die beste Offensivlinie in der NFL haben, die in die Saison 2022 eintritt, stehen die Eagles ganz oben auf der Liste. [but] Sicherheit bleibt eine potenzielle Schwachstelle in der Verteidigung. Während die Eagles im vergangenen Jahr gute Arbeit geleistet haben, um diesen Kader zu stärken, werden sie nur so weit gehen, wie Jalen Hurts sie bringt.

Eagles wurde als talentiertestes Team in NFC East eingestuft

Eagles wurde als talentiertestes Team in NFC East eingestuft

Skip Bayless und Shannon Sharpe diskutieren, ob Jalen Hurts und die Eagles eine Bedrohung für die Cowboys darstellen.

Für den begeisterten Cowboys-Fan Skip Bayless stellt Hurts eine immense Bedrohung für ihre Hoffnungen im NFC East dar. Dallas belegte den 16. Platz in der Rangliste der PFF.

„Der Punkt ist, kann mein Quarterback [Dak Prescott] Nehmen Sie es gegenüber dem letzten Jahr auf, als er 75 Millionen Dollar verdiente und im Laufe der Saison einfach zusammenbrach?“, sagte er über Dallas Tuesday in „Undisputed“. „Will Zeke [Elliott] in einem Do-or-Die-Jahr? Der Kader der Eagles ist einfach besser als der der Cowboys.

„Es ist, als ob der Abstand zwischen Jalen Hurts und Dak Prescott das ganze Jahr über geschrumpft wäre. Dak war weit oben, um zu starten [the season], und Jalen Hurts wurde gerade ein bisschen besser und ein bisschen besser und ein bisschen besser. Dann machen die Eagles die Playoffs. Glaubst du nicht, dass das in diesem Franchise für Schwung gesorgt hat?“

Laut Bayless, obwohl reine Wurfmechanik nicht die Stärke von Hurts ist, hat er einfach diesen „It“-Faktor.

„Egal wie weit Immaterielles einen NFL-Quarterback bringen wird, er wird so weit gehen“, betonte Bayless. „Er hat hohe immaterielle Werte und Führung und Spielmacherei, nicht nur immaterielles Werfen. Ich sehe keinen Pro Bowl in der Zukunft, aber ich habe einfach Respekt vor ihm. Er macht mir Todesangst. Er hat Wurf nach Wurf, nach Wurf gemacht in Oklahoma, und offensichtlich kann er einige Läufe mischen. Sie sagen, Pfund für Pfund ist er der stärkste Typ im Kraftraum.

Shannon Sharpe hingegen war nicht so begeistert von Hurts‘ Potenzial, Philly zum größten Erfolg zu führen.

„Die Spiele werden auf Punkte hinauslaufen, an denen Sie Würfe machen müssen“, sagte Sharpe.

„In beiden Meisterschaftsspielen haben Quarterbacks Würfe gemacht. Du wirst nicht immer mit 14, 17, 21 gewinnen. Es wird ein Nip-and-Tuck-Ballspiel sein. Und der Unterschied in diesem Ballspiel ist ein zweiter, ein dritter Kann Jalen Hurts das konstant auf einem Niveau erreichen, das Top-Quarterbacks können?

„Du musst es mir zeigen. Wenn Jalen Hurts dieses Jahr herauskommt und den Ball mit Beständigkeit und Genauigkeit wirft, werde ich herauskommen und sagen: ‚Ich habe mich geirrt, ich habe es falsch eingeschätzt.‘ Bis dahin nein.“

Philadelphia liegt auf dem Papier vor Dallas in der Saison 2022-23, aber beide Teams treten mit 0: 0 an. Kann Philly seine Prognosen gut machen?


Holen Sie mehr aus der National Football League heraus Folgen Sie Ihren Favoriten, um Informationen über Spiele, Neuigkeiten und mehr zu erhalten.