Einzelne Schauer und Stürme können Urlaubsreisepläne beeinträchtigen

Home » Einzelne Schauer und Stürme können Urlaubsreisepläne beeinträchtigen

MERIDIAN, Fräulein (WTOK) –

Es ist Feiertagswochenende und viele von Ihnen planen zu reisen. Wenn Sie durch den Süden reisen, werden bis zum 4. Juli täglich vereinzelte Schauer und Stürme erwartet … hauptsächlich am Nachmittag / Abend. Stellen Sie also sicher, dass Sie Ihre Regenausrüstung einpacken und Geduld haben, wenn Ihre Pläne einen Roadtrip beinhalten, da einige Regengüsse Sie treffen könnten. Glücklicherweise ist das Risiko für schwere Stürme im Süden gering, aber vereinzelte schwere Stürme (für schädlichen Wind) sind möglich.

Achten Sie auf die lokalen Flaggen, die an den Stränden der Gegend angebracht sind, aber das Risiko für Strömungen reicht von gering bis mäßig. Höhen von Destin bis Gulf Port reichen von Mitte bis Ende der 80er.

Lokal wird wieder mit täglichen Regenwahrscheinlichkeiten gerechnet, wobei die Höchstwerte bis zum 4. Juli in der Nähe von 90 Grad liegen. Kein Tag scheint eine Auswaschung zu sein, aber bis zu 1″ Regen sind täglich möglich, WENN Ihr Gebiet einen langsamen Sturm bekommt (oder Regen über dasselbe Gebiet zieht). Regengekühlte Luft kann Erleichterung bei heißem und schwülem Wetter bringen … und die Temperaturen schnell von 90 auf 70 senken, wenn es in Ihrer Gegend regnet.

Den Tropen auf der Spur

Der Tropensturm Bonnie hat sich am Freitagmorgen gebildet und wird Freitagnacht bis Samstagmorgen direkte Auswirkungen auf Teile Mittelamerikas haben, bevor er in den Pazifischen Ozean zieht.

Urheberrecht 2022 WTOK. Alle Rechte vorbehalten.