END Capital und Intain sind Partner für digitale strukturierte Finanztransaktionen

Home » END Capital und Intain sind Partner für digitale strukturierte Finanztransaktionen

Die Partnerschaft bündelt die Erfahrung von END Capital bei der Strukturierung von tokenisierten Asset-Backed-Deals und IntainMÄRKTEdigitale Emissionsplattform für strukturierte Finanzierungen mit Blockchain-basierter Verwaltung

LAS VEGAS, 18. Juli 2022 /PRNewswire/ — At Verband für strukturierte Finanzierungen Auf der SFVegas 2022-Konferenz kündigten END Capital und Intain eine Partnerschaft für die digitale Ausgabe und Verwaltung von strukturierten Finanztransaktionen an, um die Effizienz und Transparenz der Geschäfte zu erhöhen.

Ziel der Zusammenarbeit ist es, die Gesamtkosten der forderungsbesicherten Finanzierung für Emittenten zu senken, indem die Rentabilität und Durchführbarkeit kleinerer Angebote geschaffen wird, um Zugang zu den Terminverbriefungsmärkten zu erhalten.

END Capital, das Kapitalmarktteam innerhalb von END-Labs, wird als Underwriting Agent für die Transaktionen im Rahmen dieser Partnerschaft fungieren. Als Underwriting-Agent wird END Capital sowohl mit Investoren als auch mit Kreditnehmern zusammenarbeiten, um diese Geschäfte auf der Grundlage der zugrunde liegenden Risiken der Sicherheiten zu strukturieren; und wird das Kreditrisiko der Geschäfte laufend überwachen. END Capital arbeitet mit Emittenten aus allen Anlageklassen zusammen und hilft ihnen, Kapital zu niedrigeren Kosten und mit kleineren Emissionen zu beschaffen.

Wie von angegeben Eduard WuGeschäftsführer von END Capital, „Wir arbeiten seit einiger Zeit an tokenisierten strukturierten Finanztransaktionen. Wir erkennen, dass Vertrauen in eine digitale oder tokenisierte Ausgabe ohne On-Chain-Verwaltung fehlt. Da Intain Ausgabe und Verwaltung On-Chain kombiniert, ist unsere Fähigkeiten als Web 3-fokussierter Kapitalvermittler und die IntainMARKETS-Plattform schließen zusammen die entscheidende Lücke.“

Die Service- und Verwaltungsplattform von Intain hat durch seine Partnerschaften mit WSFS Institutional Services und der UMB Bank, zwei der zehn führenden Treuhänder bei US-ABS- und MBS-Transaktionen, eine breitere Akzeptanz in der Branche erreicht. Mehr als 5 Milliarden Dollar in Deals über Anlageklassen hinweg werden derzeit auf IntainADMIN verwaltet. IntainMARKETS wird nun die digitale Ausgabe mit IntainADMIN kombinieren, um einen integrierten und nahtlosen Lebenszyklus eines strukturierten Asset-Backed-Deals zu gewährleisten.

„Wir haben immer geglaubt, dass der wahre Vorteil der Blockchain in der strukturierten Finanzierung in der Transparenz und Effizienz liegt, die sie bringt. Deshalb haben wir uns zuerst auf die Verwaltung konzentriert. Im Gegensatz dazu konzentrierte sich der Tokenization-First-Ansatz auf die Liquidität, aber es gibt keine Liquidität ohne Vertrauen und Transparenz, zumindest nicht für die Institutionen“, sagte er Erich Mitzel, Leiter des US-Geschäfts von Intain. „Da viele von uns bei Intain und END-Labs aus dem institutionellen Finanzwesen kommen, haben wir ein gemeinsames Verständnis von der Blockchain-fähigen Zukunft der Branche. Wir freuen uns sehr über diese Partnerschaft und arbeiten bereits mit Emittenten zusammen, um unser erstes Set an Bord zu holen Angebote.“

Über Intain

Intain baut Blockchain-fähige digitale Plattformen für Transparenz und Effizienz bei Kapitalmarkttransaktionen mit einem anfänglichen Fokus auf strukturierte Finanzierungen. Intain wurde von Finanzdienstleistungs- und Technologieveteranen gegründet und versteht die Auswirkungen – Vorteile und Risiken – von Technologie in Finanzdienstleistungen. Intain setzt sich für Vielfalt im Fintech-Bereich ein und mehr als 50 % seiner Mitarbeiter sind Frauen.

Intain wird von JAM FinTop, Blizzard (Avalanche), der Hamon Group und Blockseed Ventures unterstützt. Ab Juli 2022IntainADMIN verwaltet mehr als 5 Milliarden Dollar bei strukturierten Finanztransaktionen.

Für weitere Informationen besuchen Sie www.intainft.com.

Über END-Labs

END-Labs („Early, New, Different“) konzentriert sich auf die Web3-Kreditinfrastruktur mit sowohl interner Softwareentwicklung als auch Kapitalmarktteams. Unser Kapitalmarktteam, END Capital, greift auf DeFi-Kapitalquellen zu, um sich mit fiat-nativen Kreditnehmern zu verbinden und so die Kapitaleffizienz zu steigern. Wir glauben, dass die Kreditbranche Web3-Schienen übernehmen wird, was zu einem verbesserten Zugang zu Kapital und niedrigeren Kapitalkosten weltweit führen wird.

END-Labs wird unter anderem von Polychain, Coinbase Ventures, Circle Ventures, Blocktower, CRV (Charles River Ventures) und ConsenSys unterstützt. Die einzigartige Kombination von Software-Engineering-Expertise und Tradfi-Kreditexpertise von END-Labs ermöglicht es uns, als Brücke zwischen Tradfi und DeFi zu fungieren, da wir in der Lage sind, Probleme/Herausforderungen in beiden Bereichen zu lösen.

QUELLE Intain Inc