Finanzkolumnist Terry Savage über persönliche Finanzentscheidungen inmitten von Zinserhöhungen, Inflation | Chicago-Nachrichten

Home » Finanzkolumnist Terry Savage über persönliche Finanzentscheidungen inmitten von Zinserhöhungen, Inflation | Chicago-Nachrichten

Angesichts der Inflation auf einem 40-Jahreshoch wird die Federal Reserve voraussichtlich Ende des Monats eine weitere Zinserhöhung ankündigen.

Wenn Sie vorhaben, ein neues Haus zu kaufen, sollten Sie dies tun, bevor die Zinsen wieder steigen? Was ist, wenn Sie Ihr Auto aufrüsten müssen? Und ist es gut, Ihre Kreditkarte vollständig auszuzahlen, oder sollten Sie ein kleines Guthaben haben, um Ihre Kreditwürdigkeit zu verbessern?

Der Finanzkolumnist Terry Savage sagt, dass es in diesen Zeiten sinnvoll ist, so viel wie möglich zu sparen, und wenn Sie können, ist es gut, etwas zusätzliches Geld zu verdienen.

„Wenn Sie jetzt das knappe Arbeitskräfteangebot nutzen und vielleicht etwas zusätzliches Geld verdienen können, um ein Sparpolster zu haben oder Schulden zu begleichen, ist das der richtige Schritt“, sagt Savage.

Die hohen Zinssätze bedeuten auch, dass der Kauf eines Eigenheims für einige schwieriger sein könnte, aber für Erstkäufer von Eigenheimen könnte es ein guter Zeitpunkt sein, diesen Schritt zu tun.

„Wenn Sie wissen, dass Sie einen Job haben werden, und wenn Sie genug Geld haben, um eine Anzahlung zu leisten, gibt es einige großartige Erstkäuferprogramme, dann wäre dies ein guter Zeitpunkt, um einen Hauskauf abzuschließen.“ Sagte Savage.

Angesichts der Möglichkeit einer drohenden Rezession ist es laut Savage am besten, vorbereitet zu sein.

„Bereiten Sie sich jetzt vor, solange Sie können. Suche dir einen Job, verdiene etwas mehr Geld, zahle deine Schulden ab, denn es sieht so aus, als ob wir sechs bis acht Monate, vielleicht sogar ein Jahr mit einigen harten Zeiten vor uns haben sollten“, rät Savage.