Florida Tech verbannt fünf Sportarten in den Clubstatus, darunter Golf, und ehrt Stipendien für die Betroffenen

Home » Florida Tech verbannt fünf Sportarten in den Clubstatus, darunter Golf, und ehrt Stipendien für die Betroffenen

Das Florida Institute of Technology gab bekannt, dass es diesen Herbst fünf Uni-Sportprogramme einstellen und auf Vereinssport umstellen wird.

Die Sportarten umfassen Rudern für Männer, Rudern für Frauen, Cross Country/Distanzbahn für Männer, Cross Country/Distanzbahn für Frauen und Golf für Männer.

Christina Hardman, stellvertretende Direktorin für Sportkommunikation in Florida, sagte, die Schule betrachte die Distanzstrecke als eine Erweiterung des Langlaufs – weshalb es fünf Sportarten sind und nicht sieben.

Ihre Kader bestehen aus den gleichen Athleten, aber „einige Athleten, die Cross Country betreiben, nehmen nicht an der Spring Track teil, weil sie in anderen Sportteams sind“, erklärte Hardman.

Laut dieser Schule betrifft die Neuausrichtung des Programms 40 zurückkehrende Schüler, darunter 31 Männer und neun Frauen.

Die Leichtathletik-Führung hat die betroffenen Trainer und Studenten benachrichtigt und erklärt, dass die Universität in den kommenden Wochen daran arbeiten wird, die Einzelheiten der Übergänge festzulegen.

„Dies ist keine Kostensenkungsmaßnahme, sondern eine strategische Entscheidung, um unsere Wettbewerbsfähigkeit innerhalb unserer Sunshine State Conference bewusst zu steigern“, sagte Jamie Joss, Director of Athletics. „Unsere Ressourcen sind einfach zu dünn gestreut, um sie auf wettbewerbsfähigem Niveau angemessen zu unterstützen.

„Unsere Sportabteilung ist bestrebt, die Konferenz zum akademischen Erfolg von Wissenschaftlern und Sportlern anzuführen und gleichzeitig hochgradig wettbewerbsfähige Sportprogramme aufzustellen, die die Universität stolz machen. Diese Neuausrichtung wird unsere 11 wichtigsten Konferenzsportarten mit den erhöhten Ressourcen und dem Fokus ausstatten, die erforderlich sind, um diese Vision besser zu erreichen.“

Der amtierende Präsident Marco Carvalho bestätigte, dass alle stipendienberechtigten Athleten, die von dieser Neuausrichtung betroffen sind, ihre sportliche finanzielle Unterstützung durch den Abschluss ihres Bachelor-Abschlusses an der Florida Tech erhalten.

„Unsere Schüler haben immer oberste Priorität“, sagte Carvalho. „Wir werden jetzt und in den kommenden Tagen eng mit ihnen zusammenarbeiten, um alle ihre Fragen zu beantworten und sie bei dieser Neuausrichtung zu unterstützen.“

Dies ist nicht die erste Sportkontraktion an der Florida Tech.

Im Februar 2019 wurde bekannt gegeben, dass die Schule Herrentennis, Damentennis und Damengolf einstellen würde.

Im Mai 2020 stellte Florida Tech sein kurzlebiges Fußballprogramm ein, das von 2013 bis 2019 antrat.

Daten des US-Bildungsministeriums zeigten, dass Florida Tech im Geschäftsjahr 2018/19 3,1 Millionen US-Dollar der 10,7 Millionen US-Dollar des Sportministeriums für Fußball ausgegeben hat.

Florida Tech bleibt mit 11 Uni-Sportarten übrig, fünf Männer und sechs Frauen.

Zu den Sportarten der Männer gehören Baseball, Basketball, Fußball, Schwimmen und Lacrosse.

Zu den Frauensportarten gehören Softball, Basketball, Fußball, Schwimmen, Lacrosse und Volleyball.

„Die Florida Tech-Verwaltung und das Board of Trustees verstehen und begrüßen die wichtige Rolle, die hochwertige Uni- und Club-Sportprogramme für die College-Erfahrung vieler unserer Studenten spielen“, sagte Travis Proctor, Vorsitzender des Board. „Die identifizierten Sportarten in Clubprogramme zu verschieben, anstatt sie zu eliminieren, unterstreicht den Wunsch der Universität, die reiche Geschichte dieser Sportarten an der Florida Tech zu feiern und gleichzeitig ihr verstärktes Engagement für die Bedeutung von Club- und Hochschulsportarten auf dem Campus zu demonstrieren.“