Geschäftsreisende verlassen Flugzeuge für Eurostar-Züge, um Reisechaos und Flugverspätungen zu vermeiden

Home » Geschäftsreisende verlassen Flugzeuge für Eurostar-Züge, um Reisechaos und Flugverspätungen zu vermeiden

Geschäftsreisende nehmen den Eurostar-Zug, anstatt mit chaotischen Flughäfen und Flugunterbrechungen zu spielen, wie neue Eurostar-Daten nahelegen, die Insider mitgeteilt wurden.

Die Daten des Bahnbetreibers zeigen, dass Geschäftsreisen über den internationalen Schienenverkehr in den letzten sechs Monaten auf 70 % des Niveaus vor COVID gestiegen sind Eurostar nur 75 % des Fahrplans von vor 2019.

Der Chief Commercial Officer von Eurostar, Francois Le Doze, sagte in der Erklärung, dass Geschäftsreisen „schneller als erwartet im Jahr 2022“ wieder aufgenommen wurden, insbesondere wenn man bedenkt, dass das Unternehmen „nur etwa drei Viertel unseres Zeitplans vor der Pandemie gefahren ist“.

Er fügte hinzu: „Wir sind zuversichtlich, dass sich dieser Trend nach der Sommerzeit fortsetzen wird, da der September traditionell ein arbeitsreicher Monat für Geschäftsreisen ist.“

Ein Sprecher von Eurostar sagte Bloomberg dass der Schienenverkehr plante, die Pläne zum schrittweisen Ausbau der Dienste trotz der Zunahme der Passagiere fortzusetzen, um das Chaos zu vermeiden, das die globale Luftfahrtindustrie beeinträchtigt.

Die Luftfahrtbranche hat in den letzten Monaten einen enormen Umbruch erlebt. Eine Reihe von Last-Minute-Flugstornierungen, Geschichten von verlorenes Gepäckund chaotische Szenen auf Flughäfen lassen manche Passagiere zweimal nachdenken Reisepläne.

Den Daten zufolge erholten sich die Geschäftsreisen zwischen London und Paris am schnellsten unter den US-Unternehmen. Der Banken-, Beratungs- und Luxussektor waren die wichtigsten US-Branchen, die diese erhöhte Nachfrage antrieben.

Eurostar sagt, dass seine verwalteten Firmenkunden zwischen 2019 und 2022 angesichts wachsender Bedenken hinsichtlich nachhaltiger Reisen ebenfalls um 40 % gestiegen sind. Nahezu ein Viertel der Kunden von Eurostar verlangen Zugreisen für Reisen, wo dies möglich ist, heißt es in der Erklärung.