‚Going to eat it up‘: Das Rane Culinary Science Center bietet Essen und Unterkunft für die Gemeinschaft sowie Schulungen für Studenten | Lokalnachrichten

Home » ‚Going to eat it up‘: Das Rane Culinary Science Center bietet Essen und Unterkunft für die Gemeinschaft sowie Schulungen für Studenten | Lokalnachrichten

TRICE BRAUN

Das Tony and Libba Rane Culinary Science Center soll eröffnet werden, wenn Auburn-Studenten für das Herbstsemester am 16. August zurückkehren.

Die Einrichtung umfasst den Hey Day Market sowie eine Lounge und Gärten auf dem Dach, die am 15. August eröffnet werden. Das Lehrrestaurant 1856 wird am 17. August eröffnet, während das Luxushotel The Laurel Hotel and Spa am 29. August eröffnet wird .

Todd Scholl, Verkaufs- und Marketingdirektor des Auburn University Hotel and Conference Center, sagte, das kulinarische Zentrum sei eine öffentlich-private Partnerschaft: Das Gebäude, das der Universität gehört, wird das Hospitality Management-Programm des College of Human Sciences beherbergen .

„Aber damit das Gebäude funktioniert, braucht es kommerzielle Teile“, sagte er. „Jedes dieser Stücke beinhaltet Unterrichtsmöglichkeiten für die Schüler im Hospitality-Programm.“

Nach einer Orientierung zu Beginn des Semesters werden die Studierenden dieser Programme neben Fachleuten platziert, die das kulinarische Zentrum betreiben, um von ihnen zu lernen. Scholl sagte, dass die Studenten auf der Grundlage ihrer Laufbahn innerhalb des Hospitality Management-Programms zugewiesen werden.

Die Leute lesen auch…

Hier ist, was Sie von der Einrichtung erwarten können und wie Studenten des Hospitality Management-Programms im gesamten Zentrum praktisches Lernen erhalten:

1856

Dieses Lehrrestaurant, benannt nach dem Gründungsjahr der Auburn University, serviert Mittagessen à la carte und ein Degustationsmenü zum Abendessen.

Das Restaurant wird einen Chefkoch und einen Meistersommelier haben, der die Studenten des Programms über Wein unterrichtet. Scholl sagte, das Rane Center habe den einzigen Meistersommelier im Bundesstaat Alabama.

Die Schüler haben die Möglichkeit, Fähigkeiten in Front-of-House-Rollen als Server- und Back-of-House-Rollen zu erlernen, während sie fortgeschrittene Messerfertigkeiten erlernen und wie man ein Degustationsmenü durch Seite-an-Seite-Arbeit mit Köchen zubereitet, die die Mahlzeiten zubereiten .

1856 wird laut seiner Website ab dem 5. August mit der Annahme von Reservierungen beginnen.

Hey Tagesmarkt

Die Hey Day Market Food Hall and Gathering Place ist eine Food Hall mit mehreren Konzepten, die sowohl Studenten als auch der Gemeinde offen steht und acht Anbieter umfasst, die eine Vielzahl von Lebensmitteln servieren. Die Studenten können ihre Campus-Dining-Dollars verwenden, um Lebensmittel auf dem Markt zu kaufen.

„Es ist sehr spannend“, sagte Scholl. „Es wird einen sehr internationalen Geschmack haben, von malaysischen Straßennudeln bis hin zu italienischem Gelato.“

Aufgrund der Vielfalt an Anbietern und neuen Grünflächen geht Scholl davon aus, dass die lokale Gemeinde „es auffressen wird“. Die Fläche soll zukünftig auch für Sonderveranstaltungen genutzt werden.

Studenten des kulinarischen Programms, die eine Idee für ein Gericht haben, aber nicht in einen eigenen Imbisswagen oder ein eigenes Restaurant investieren möchten, bietet ein „Inkubatorraum“ innerhalb des Hey Day Market eine Plattform, um diese zu teilen.

Darüber hinaus wird ein Podcast-Studio auf dem Markt es Gastköchen, Winzern und Destillateuren ermöglichen, ihre Aufzeichnungen über ihre Zeit in Auburn in einem kurzen Podcast zu hinterlassen, der laut Scholl schließlich zu einer „Bibliothek für studentisches Lernen“ werden wird.

Scholl sagte, die Anbieter, die den Markt bevölkern werden, werden in den kommenden Wochen bekannt gegeben.

Der Lorbeer

Das Laurel Hotel and Spa wird über 16 Zimmer, 10 Suiten und sechs Residenzen sowie ein Spa, ein Fitnesscenter, einen Pool auf dem Dach und einen Yoga-Pavillon verfügen.

Kim Hendrix, Direktor für Kommunikation und Außenbeziehungen am College of Human Sciences, sagte, das Hotel „gehöre zur Luxus-/Ultra-Luxus-Klasse von Hotels mit Preisen, die weit über“ den Preisen des The Hotel at Auburn University liegen.

Scholl sagte, dass das Laurel Spa auch als Tages-Spa für diejenigen zur Verfügung steht, die nicht im Hotel übernachten.

Das Hotel wird als Lehrhotel für Studenten dienen, die mit den Mitarbeitern zusammenarbeiten, um den Betrieb von Luxushotels zu erlernen. Scholl sagte, dass die Studenten als Guest Experience Manager fungieren und die Gäste von der vorderen Auffahrt zu einer Tour durch die Einrichtung führen werden, bevor sie sie zu ihren Zimmern führen.

Die Schüler werden durch Kurse zu bestimmten Aspekten des Hotelmanagements, vom Veranstaltungsmanagement bis zum Beherbergungsbetrieb, in den Hotelbetrieb integriert. Scholl sagte, dass das praktische Lernen im The Laurel die Schüler darauf vorbereiten wird, in Luxushotels auf der ganzen Welt zu arbeiten.

„Wenn [an alumni] für das Peninsula in Shanghai angeworben würden, könnten sie dorthin gehen und das Gefühl haben: ‚Ich weiß, was Luxusservice ist’“, sagte Scholl.

Reservierungen für das Hotel können auf seiner Website vorgenommen werden.

Dachterrasse

Auf dem Dach des Rane Centers steht den Gästen des Hotels und seinen Bewohnern ein Infinity-Pool zur Verfügung. Es gibt auch eine Bar und 4.000 Quadratfuß Gartenfläche, die Kräuter, Gemüse und essbare Blumen für die Küche von 1856 liefern wird.

„Es wird ein spektakulärer Ort, um den Sonnenuntergang zu genießen“, sagte Scholl. „Natürlich der höchste Punkt in Auburn, mit Blick auf das Jordan Hare Stadium und die Samford Hall.

Der Garten, der von der Abteilung für Gartenbau in der Landwirtschaftshochschule verwaltet wird, wurde im April angelegt und wächst, während der Bau des Rane-Zentrums fortgesetzt wird.

„Im Moment gibt es dort oben Kürbisse, die leicht die Größe haben – wenn man zwei Fäuste zusammenlegt – sind sie schon so groß“, sagte Scholl.