Hill schlägt vor, dass 2022 Tagovailoas letzte Chance bei Dolphins ist

Home » Hill schlägt vor, dass 2022 Tagovailoas letzte Chance bei Dolphins ist

Wenn Sie auf der Suche nach einem guten, aussagekräftigen Angebot bzgl Miami-Delfine Quarterback Tua Tagovailoawenden Sie sich an den Dolphins-Empfänger Tyreek-Hügel.

Hill hat noch kein Spiel für die Dolphins bestritten, aber der ehemalige Receiver der Kansas City Chiefs hat sich nicht gescheut, Kommentare über seinen neuen Quarterback zu äußern.

Im Mai beschrieb Hill Tagovailoa als „den schönsten Ball, den ich je in meinem Leben gefangen habe“.

Im Juni sagte Hill, Tagovailoa sei genauer als der ehemalige Teamkollege Patrick Mahomes.

Und in der neuesten Folge seines Podcasts „It Needed To Be Said“ verteidigte Hill seinen neuen QB in Bezug auf Kritik, die Tagoaviloa erhalten hatte, nachdem ein Video von ihm, wie er Hill unterwarf, zuvor viral geworden war.

„Es werden viele Leute ihre Worte zurücknehmen, was sie über Tua gesagt haben“, sagte Hill. „Reporter, Analysten, Twitter-Trolle. All diese Leute werden ihre Worte zu dem, was sie über Tua gesagt haben, zurücknehmen. Ich werde dort sitzen und mein Popcorn essen.“

Etwas verwirrend ist, dass das Social-Media-Team der Dolphins für das Posten des Clips verantwortlich ist. Hill glaubt, dass die Organisation das Video absichtlich gepostet hat.

„Ich glaube wirklich, dass sie diesen Clip gezeigt haben, in dem Tua mich unterwirft, nur um die Leute zum Reden zu bringen“, sagte Hill. „Weil sie wirklich wissen, wozu Tua fähig ist, wirklich.“

Hill stellte auch eine andere Theorie bezüglich der Arbeitsplatzsicherheit von Tagovailoa vor, die realistischer erscheint.

„Weißt du, in der NFL gibt man dir nur zwei oder drei Jahre, um ein erfolgreicher Quarterback zu sein, besonders wenn du in der ersten Runde ausgewählt wirst“, sagte Hill. „Und wenn du nach diesen Jahren keinen Erfolg hast, dann rockt es, Mann. Also, im Grunde werden sie Tua hineinstecken. Das ist also im Grunde sein letztes Jahr, Mann, nur um den Leuten zu zeigen, was er hat .“

In zwei vollen Saisons hat Tagovailoa verletzungsbedingt nur 23 von 33 möglichen Spielen bestritten. Bisher hat er 4.467 Yards, 27 Touchdowns und 15 Interceptions geworfen und dabei 66,2 % seiner Pässe vollendet. Sein Rekord als Starter ist 13-8.

Mit einer geladenen Nebenbesetzung, zu der auch Jaylen Waddle, Mike Gesicki und Cedrick Wilson gehören – Hill sagte, das Talent der Dolphins sei mit den Chiefs von 2018 vergleichbar – wird Tagovailoa wahrscheinlich nicht vergeben, wenn er nicht wie einer der Besten der Liga spielt -halbe Vorspeisen in diesem Jahr.


Holen Sie mehr aus der National Football League heraus Folgen Sie Ihren Favoriten, um Informationen über Spiele, Neuigkeiten und mehr zu erhalten.