Intrepid Travel stellt 22 neue „Impact-Initiativen“ für 2022 vor

Home » Intrepid Travel stellt 22 neue „Impact-Initiativen“ für 2022 vor


Vor 21 Minuten veröffentlicht. Ungefähr 4 Minuten lesen.

Bild: Das Teehaus Tawesna in Aït Benhaddou, Marokko, bietet einheimischen Frauen einen existenzsichernden Lohn. | Shu Lin/Unerschrockenes Reisen

Um Erfahrungen zu bieten, die Zielgemeinden und Reisende gleichermaßen bereichern, umfassen die neuen Initiativen 16 Länder und umfassen Aktivitäten wie Mahlzeiten in lokalen Einrichtungen zur Unterstützung von Frauen, Migranten und Senioren; und immersive Touren, die das Erbe indigener und ethnischer Minderheiten bewahren.

Unerschrockenes Reisen, das B Corp-zertifizierter Reiseveranstalter mit der Mission, durch Freude am Reisen positive Veränderungen zu bewirken, hat im Jahr 2022 22 neue „Impact-Initiativen“ in seine Reiserouten aufgenommen. Das Unternehmen definiert diese als Aktivitäten, die den Umwelt- oder Wildtierschutz direkt unterstützen, die indigene Kultur erhalten oder unterstützen marginalisierte soziale Gruppen – die ein bereits robustes Portfolio nachhaltiger und ethischer Reiseerlebnisse rund um den Globus aufbauen.

Jüngste Untersuchungen zeigen, dass Reisende immer mehr wollen, dass ihre Reisen einen positiven Einfluss haben. EIN Bericht zu Reisetrends 2022 von
Expedia

stellt fest, dass Reisende mehr denn je bereit sind, bei ihrer nächsten Reise „groß zu sein“ und ihren Erlebnissen jedes bisschen Reichtum und Bedeutung abzugewinnen. Während
Booking.com‚S Nachhaltiger Reisebericht 2021

gaben an, dass 84 Prozent der Reisenden ein besseres kulturelles Verständnis und die Erhaltung des kulturellen Erbes für entscheidend halten, und 69 Prozent der Reisenden werden beliebte Reiseziele und Attraktionen aktiv meiden, um Overtourism zu mindern und sicherzustellen, dass sie ihren Teil dazu beitragen, die positiven Vorteile von Reisen weniger häufig zu verbreiten besuchten Destinationen und Gemeinden.

Intrepid ist einer der Reiseveranstalter an der Spitze des Trends zu einem verantwortungsbewussteren Tourismus – mit der Einführung von über 40 dekarbonisierten Reiseoptionen und einer globalen Kampagne für Impfstoffe im Jahr 2021. Die Mehrheit der Top-Reisen von Intrepid enthalten bereits „Impact-Initiativen“ – sagt das Unternehmen Die Hinzufügung von 22 weiteren im Jahr 2022 ist ein Beweis für das anhaltende Engagement für Reisen, die sowohl den Menschen als auch dem Planeten etwas Gutes tun. Airbnb hat auch daran gearbeitet, die Bereicherung der Gemeinschaft durch seine Aktivitäten zu erhöhen – das Unternehmen hat eine Partnerschaft mit UNESCO im Jahr 2021, um weniger bereiste Erlebnisse und Reiserouten zu fördern, die sowohl die Gastdestinationen und -gemeinden als auch die Reisenden ansprechen und davon profitieren.

Beispiele für die neuen „Impact-Initiativen“ von Intrepid Travel für 2022 sind:

  • Authentisches Teehaus-Erlebnis in Marokko zur Unterstützung lokaler Frauen — Unerschrockene Reisende an den 13 Tagen des Unternehmens Marokko aufgedeckt,
    Tag 10 Entdeckung in Südmarokko, 15-Tage Premium Marokko im Detail

    und 12 Tage Premium Marokko Explorer

    Touren werden besuchen Tawesna — ein von der Gemeinde betriebenes Teehaus am Fluss in Aït Benhaddou die einheimischen Frauen ein existenzsicherndes Einkommen sichert. Die Frauen verwenden natürliche Zutaten aus lokalen Kooperativen, um Tee und Gebäck zuzubereiten. Sie sind sehr stolz darauf, ihre Geschichten zu teilen und den Besuchern ein authentisches Amazigh
    Erfahrung.

  • CO2-neutrale Walbeobachtung in Island — Auf Intrepid Travels Premium Island

    Tour besteigen Reisende ein CO2-neutrales Elektroboot, um mit einem erfahrenen Walbeobachtungsführer Zwerge und Buckelwale zu beobachten. Das stille Boot hält einen respektvollen Abstand zu den Walen, sodass die Besucher sie in ihrer natürlichen Umgebung beobachten können, ohne sie zu stören.

  • Papierhandwerksklasse zur Unterstützung der örtlichen Gehörlosengemeinschaft in Hue, Vietnam — Während Intrepid’s Familienurlaub in Vietnam, besuchen Reisende eine lokale NGO, die die Gehörlosen- und Gehörlosengemeinschaft von Hue unterstützt, indem sie Ausbildung, Beschäftigung, Unterstützung und einen Ort bietet, um mit anderen in Kontakt zu treten. Hier treffen die Besucher auf Mitglieder der Community und nehmen an einem traditionellen Papierblumenkurs teil – eine unterhaltsame und interessante Möglichkeit, ohne Worte mit den Gastgebern in Kontakt zu treten.

  • Leckereien im generationenübergreifenden Café in Wien — Am 15-tägigen Intrepid Das Beste von Mitteleuropa

    Reise – welche Besuche Österreich, Tschechien, Ungarn, Polen
    und Slowakei – Reisende lassen sich verwöhnen kaffe und kuchen (Kaffee und Kuchen) bei Vollpension — auch bekannt als „Omas öffentliches Wohnzimmer“ — ein generationenübergreifendes Café in
    Wien deren Mission es ist, Begegnungs- und Lernräume für neue Formen der Zusammenarbeit und des Miteinanders zwischen Generationen zu schaffen und Senioren auf ihrem Weg aus finanzieller Armut und Einsamkeit zu unterstützen.

  • Kulturerbe-Tour in South Dakota, um das Erbe der Lakota-Gemeinde zu bewahren – Besuche den Pine Ridge Indianerreservat um die zu bereisen Kulturerbezentrum mit einem lokalen erfahrenen Lakota-Guide zu Intrepids neuem Aufenthalt in South Dakota Lodge. Das Heritage Center, eines der ersten Kulturzentren und Museen in einem Reservat, hilft Lakota-Künstlern, ihr künstlerisches Erbe zu bewahren, ihre wirtschaftliche Situation zu verbessern und ihr traditionelles Kunsthandwerk mit der Welt zu teilen. Reisende können auch in einem Lakota-eigenen Restaurant zu Mittag essen, das auf traditionelle Gerichte spezialisiert ist.

„Die Tourismusbranche befindet sich in einem entscheidenden Moment mit der schrittweisen Wiederaufnahme des Reiseverkehrs. Unternehmen wie unseres haben eine aufregende Gelegenheit, ganz zu schweigen von einer Verantwortung, mehr Möglichkeiten zu finden, einen positiven Beitrag zu den Orten und Menschen zu leisten, die wir besuchen“, sagte Erica Kritikides, Senior Product Manager bei Intrepid Travel. „Der nachhaltige, erlebnisreiche Reisestil von Intrepid ermöglicht es Menschen aller Nationalitäten und Hintergründe, sich durch immersive, praktische Erfahrungen zu verbinden. Durch die bewusstere Nutzung der Erlebnisse, die wir unseren Reisenden bieten, können wir gemeinsam einen größeren positiven Einfluss auf unsere gemeinsame Welt ausüben.“