Japan sagt, dass die Finanzführer der G20 das Devisenabkommen bekräftigt haben

Home » Japan sagt, dass die Finanzführer der G20 das Devisenabkommen bekräftigt haben

Der japanische Finanzminister Shunichi Suzuki sagte am Samstag, die Finanzführer der Gruppe der 20 (G20) hätten ihre Einigung über die Währungspolitik bekräftigt und davor gewarnt, dass die jüngsten Yen-Bewegungen volatil seien.

„Wir sehen eine starke Volatilität auf dem Devisenmarkt, also müssen wir die Marktbewegungen mit einem starken Gefühl der Dringlichkeit beobachten“, sagte Suzuki gegenüber Reportern nach der Teilnahme an der Versammlung der G20-Finanzführer in Bali.
Quelle: Reuters (Bericht von Leika Kihara in Tokio, Redaktion von Mark Potter)