Joey Chestnut bedauert, Schweinefleisch-Demonstranten in den Schwitzkasten genommen zu haben

Home » Joey Chestnut bedauert, Schweinefleisch-Demonstranten in den Schwitzkasten genommen zu haben

Wie es zu einer großen amerikanischen Tradition geworden ist, hat Joey Chestnut am Montag wieder einmal den jährlichen Nathan’s Hot Dog Contest gewonnen. Aber als Chestnut am 4. Juli seinen 15. Titel in 16 Jahren gewann, musste er sich mit einem unerwarteten Demonstranten auseinandersetzen, der sich seinen Weg auf die Bühne bahnte, während der 38-Jährige kaute.

Anstatt dass sich die Sicherheitskräfte in den Vorfall einmischten, nahm Chestnut die Sache selbst in die Hand, indem er den Demonstranten, der Star Wars-Kleidung trug, in den Schwitzkasten steckte, bevor er ihn zur Seite warf und weiter aß.

Aber am Dienstag erzählte Chestnut USA HEUTE Sport dass er sich wünschte, er hätte sich gegenüber dem Demonstranten nicht so verhalten, und nannte es eine „unglückliche“ Situation.

„Sobald ich den Kerl gepackt habe, wurde mir klar, dass er ein Kind ist“, sagte Chestnut per USA HEUTE Sport. „Mir war danach schlecht. Ich war einfach nur aufgeregt, konzentrierte mich nur darauf, wieder zu essen. … Es ist ein Mist.“

Slot Gacor Gampang Menang

Situs Slot Gacor

Situs Slot Gacor