Kommission diskutiert Straßen, Gassen | Regierung und Politik

Home » Kommission diskutiert Straßen, Gassen | Regierung und Politik

Straßen, Gassen und Infrastrukturprojekte standen am Dienstagmorgen auf der Tagesordnung der St. Francois County Commission.

Aufgrund des Beginns der neuen Amtszeit arbeitete der Landkreis an vier Straßen/Gassen, die auf Wunsch eines Grundstückseigentümers geräumt werden mussten.

Garrett DeBlois forderte die Grafschaft auf, eine ungenutzte Gasse in East Bonne Terre zu räumen, die auf beiden Seiten von Grundstücken flankiert wird, die ihm gehören. James Morgan bat die Grafschaft, eine ungeöffnete Straße in Doe Run zu räumen, die auch von seinem Grundstück flankiert wird. Der Landkreis stimmte in beiden Fällen zu, mit dem dreimonatigen Prozess der Räumung der Gasse und der ungeöffneten Straße zu beginnen. An den Orten werden Schilder angebracht und die Aktionen werden an öffentlichen Orten zur öffentlichen Kommentierung ausgehängt.

Die Kommission erteilte die endgültige Genehmigung für die Räumung ungenutzter Gassen durch das Grundstück von Logan Comfort an der Long Road in Hebrewville. Die Kommission erteilte auch die endgültige Genehmigung für die Räumung eines Teils der Indian Creek Road, der Grundstücke halbiert, die zuvor Glen Miller gehörten und jetzt Larry und Jane Epstein gehören.

Die Leute lesen auch…

Bei anderen Geschäften lehnte der Landkreis das Angebot für 50 Computer ab Etwas Cooles. com für 39.226 $. IT-Direktor Nick Jones sagte, dass das Angebot nicht den Vorgaben des Bezirks entspreche. Jones wird sich an Anbieter wenden, um Preise für Computer zu erfragen, die den Spezifikationen des Bezirks entsprechen.

Die Kommission genehmigte das Angebot für die Tuckpointing und Reinigung des Äußeren des Nebengebäudes des Gerichtsgebäudes von Eddings Masonry für 59.950 US-Dollar.

Der Bezirk vergab den Ingenieurvertrag für den TAP-Zuschuss für einen Bürgersteig entlang der West County Schools an Cochran Engineering, vorbehaltlich der Gewährung des Zuschusses. Die Kommission genehmigte auch die Resolution 2022-06, um den Antrag auf Zuschuss zu unterstützen.

Highway Superintendent John Gross bat die Kommission, den aktuellen Bereitschaftsvertrag mit Smith & Co. zu verlängern. Das Unternehmen wird für die Konstruktion von Brücken eingesetzt, die vom Straßen- und Brückenministerium im eigenen Haus gebaut werden.

Assessor Eric Dugal bat um Erlaubnis, Angebote für den Druck und Versand der Bewertungslisten für 2023 einzuholen. Die Kommission genehmigte den Antrag.

Der Bericht des Schatzmeisters über die Erhebung der Umsatzsteuer für Mai zeigte eine Steigerung von 1,91 % oder 135.154,89 $ mehr als im letzten Jahr zu diesem Zeitpunkt.

Viehspezialistin Kendra Graham von der University of Missouri Extension legte der Kommission ihren vierteljährlichen Bericht vor.

„Unser 4-H-Jugendprogramm ist mit dem Höhepunkt unserer Viehhaltung und anderer Projekte auf dem Jahrmarkt zu Ende gegangen“, sagte sie. „Unser Geflügelprojekt war ein großer Erfolg, bei dem Kinder zwei oder drei Hähnchen auf der Messe verkauften. Wir hatten 30 Jugendliche teilnehmen und 13 Stifte auf der Messe verkauft. Wir hatten 121 Artikel verkauft, die meisten davon Vieh für 166.069,65 $. Wir hatten hervorragende Unterstützung von Unternehmen und Kinder wurden wirklich für ihre harte Arbeit belohnt.

„Sie hatten ein 4-H-Camp im Hawn State Park und 59 Camper haben eine Menge Sachen gemacht. Sie nahmen an der Country Days Parade teil und zwei Kinder aus St. Francois County werden zum Missouri S&T Aerospace Camp gehen.“

Da die Durchschnittswerte des Show Me Select Färsenverkaufs in diesem Jahr etwas zurückgegangen sind, hofft Graham, dass der nächste Verkauf am 10. Dezember bessere Preise haben wird.

Graham sagte auch, dass sie ihre Show-Me-Qualitätssicherungs-Viehzuchtkurse und Weideschulen hatten.

Als er zum Jahrmarkt zurückkehrte, erklärte Graham, dass sie 320 Jugendprojekte hätten.

Im Family Nutrition Education Program hat Alyssa Bowyer, Mitarbeiterin des Ernährungsprogramms, im April, Mai und Juni mit 3.744 Schülern und Erwachsenen gearbeitet.

Mark Marberry ist Reporter für die Farmington Press und das Daily Journal. Er ist unter 573-518-3629 oder unter [email protected] erreichbar