Kyle Hendricks (Schulter) von den Cubs verpasst wichtige Zeit

Home » Kyle Hendricks (Schulter) von den Cubs verpasst wichtige Zeit

Kyle Hendricks wird den größten Teil der restlichen Saison 2022 aufgrund einer Schulterverletzung verpassen, obwohl ein MRT keine strukturellen Schäden ergab.

„Es wird ein bisschen dauern“, sagte David Ross, Manager der Chicago Cubs. „Es wird ein bisschen Zeit brauchen, um sich zu erholen.“

Hendricks stand letzte Woche mit einer Schulterzerrung auf der 15-Tage-Liste der Verletzten und ist 2-3 Wochen davon entfernt, Fang spielen zu dürfen, so Ross.

Das gibt dem Cubs-Ass eine gute Chance, vor September auf das Feld zurückzukehren.

„Wir werden weiterhin Feedback bekommen“, sagte Ross. „Er wird ein bisschen dauern.“

Hendricks wird für eine anständige Zeit nicht in Spielform sein, egal ob er in den kommenden Wochen mit dem Fangen beginnt oder nicht. Er wird wahrscheinlich mehrere Reha-Starts machen müssen, während er sein Wurfprogramm neu aufbaut.

Es hängt alles vom Zeitplan seiner Genesung ab, aber es besteht die Möglichkeit, dass er in dieser Saison noch ein paar Starts machen kann.

Hendricks bemerkte zuvor, dass er sich weder bei seinen vier Starts nach seiner zweiwöchigen Pause im Juni wegen seiner nagenden Schulter noch bei den Aufwärmübungen vor dem Matchup der Cubs gegen die Brewers am 5. Juli unwohl fühlte. Aber der anhaltende Schmerz schlich zurück während er sich im ersten Inning dieses Spiels aufwärmte, bis er nach drei Innings ausschied.

Hendricks ist in seiner neunten Saison 4-6 mit einem 4,80 ERA über 16 Starts.


Holen Sie mehr aus der Major League Baseball heraus Folgen Sie Ihren Favoriten, um Informationen über Spiele, Neuigkeiten und mehr zu erhalten.