Lawrence denkt über Anfängerkämpfe nach und ist bereit für die kommende Saison

Home » Lawrence denkt über Anfängerkämpfe nach und ist bereit für die kommende Saison

Erwartungen sind gefolgt Trevor Lawrence für die Mehrheit seiner NFL Karriere, und dieses Thema ist in seiner zweiten Saison nicht anders.

Die Nummer 1 der Jaguars im Jahr 2021 traf sich am Montag in „The Herd“ mit Colin Cowherd, um die Höhen und Tiefen seiner Neulingskampagne und seine Aufregung um diese neu gestaltete Jaguars-Truppe unter Cheftrainer Doug Pederson zu besprechen.

Trevor Lawrence spricht über seine Mentalität im zweiten Jahr bei Jaguars

Trevor Lawrence spricht über seine Mentalität im zweiten Jahr bei Jaguars

Der Quarterback Trevor Lawrence von Jacksonville Jaguars spricht mit Colin Cowherd über seine Rookie-Saison und das 3-14, nachdem er während seiner Highschool- und Clemson-Tage eine Handvoll Spiele verloren hatte.

„Es war mit Sicherheit ein langes Jahr“, sagte Lawrence zu Cowherd. „Ich würde sagen, ich bin das ganze Jahr ziemlich positiv geblieben. Es gab definitiv einige Zeiten [where it got hard.] Wenn Sie in einer Pechsträhne sind – besonders wie fünf, sechs Spiele in Folge – hatte ich bis zu diesem Zeitpunkt in meiner gesamten Karriere nicht so viele Spiele verloren, also war das definitiv ein Realitätscheck.

Lawrence war nicht schüchtern über die Schwierigkeiten, mit denen er konfrontiert war, als Top-Pick und junger angehender Superstar in die Liga zu kommen.

„Der erste Monat oder so war eine Herausforderung, weil ich der jüngste Typ bin und Sie Jungs haben, die 10 Jahre älter sind als Sie, also versuchen Sie in diesem ersten Monat, Ihren Kopf zu senken und zu arbeiten und es auszuprobieren ,“ er sagte. „Im Sport respektiert man, wie die Leute spielen und sich selbst tragen, also denke ich, dass ich ziemlich schnell den Respekt meiner Teamkollegen gewonnen habe, und von da an versuchte ich nur noch, ich selbst zu sein.

„Ich denke, als die Saison begann, blieb unser Team zusammen und versuchte nur, sich immer mehr aufeinander zu stützen. Wir hatten gegenseitigen Respekt voreinander, und ich versuchte einfach, im Laufe der Saison zu führen. Ich kann mehr machen in die Führungsrolle [this season], und es war großartig, sogar in OTAs bisher. Ich denke, diese Saison wird ganz anders, weil wir mehr Führung haben, nicht nur von mir, sondern von den Jungs um mich herum.“

Lawrence fuhr fort, in den höchsten Tönen von seinem Doug Pederson und seinem Stammbaum zu sprechen.

„Unser Auftreten und unsere Persönlichkeiten [are similar]und genau so, wie er führt, sich trägt und Menschen behandelt [is great]. Er wird nicht zu hoch oder zu niedrig. Ich denke, das ist wirklich wichtig, wenn man ein guter Cheftrainer in der NFL sein will. Es war großartig, ihn kennenzulernen. Ich denke, er hat großartige Arbeit bei der Planung unserer Offseason geleistet. Wir mussten viele Änderungen vornehmen, und ich denke, er hat diese vorgenommen.“


Holen Sie mehr aus der National Football League heraus Folgen Sie Ihren Favoriten, um Informationen über Spiele, Neuigkeiten und mehr zu erhalten.



Slot Gacor Gampang Menang

Situs Slot Gacor

Situs Slot Gacor