Marcos Kantt kommt als Chief Financial Officer zu Habi

Home » Marcos Kantt kommt als Chief Financial Officer zu Habi

Lateinamerikas führendes iBuying- und Immobilientechnologieunternehmen baut mit dem ehemaligen Bank of America Merrill Lynch Managing Director und Head of Latin America Financial Institutions, FinTech & Real Estate weiter sein Führungsteam auf

NEW YORK, 13. Januar 2022–(GESCHÄFTSDRAHT)–Habi, eines der größten Immobilientechnologieunternehmen in Lateinamerika, gab heute die Ernennung von Marcos Kantt zum Chief Financial Officer bekannt. Marcos‘ Ernennung folgt dem exponentiellen Wachstum von Habi in der Region, während es in großen städtischen Metropolen in ganz Lateinamerika expandiert und seine Position als Proptech-Führer festigt.

Diese Pressemitteilung enthält Multimedia. Sehen Sie sich hier die vollständige Version an: https://www.businesswire.com/news/home/20220113005840/en/

Marcos Kantt – Habi-Finanzvorstand (Foto: Business Wire)

Habis Ziel ist es, das traditionell undurchsichtige und ineffiziente Wohn-Ökosystem Lateinamerikas zu verändern. Mit seinem datenorientierten Ansatz und seiner einzigartigen digitalen Plattform erschließt Habi den Zugang zu Liquidität und Informationen für Hunderte Millionen Lateinamerikaner, die Häuser kaufen und verkaufen, und gibt ihnen die Kontrolle über ihre Finanzen. Marcos wird maßgeblich dazu beitragen, das Wachstum von Habi durch die Entwicklung eines umfassenden Angebots an Finanzdienstleistungsangeboten in Zusammenarbeit mit Finanzinstituten zu unterstützen.

„Wir freuen uns sehr, Marcos in unserem Führungsteam begrüßen zu dürfen.“ sagte Habi-Mitbegründerin und CEO Brynne McNulty Rojas. „Seine umfassende Erfahrung bei erstklassigen Finanzinstituten, darunter Bank of America Merrill Lynch und Credit Suisse, in der Beratung führender Finanzdienstleistungs- und Immobilienunternehmen in ganz Lateinamerika, positioniert ihn perfekt, um die nächste Wachstumsphase voranzutreiben, insbesondere wenn wir unser Produkt erweitern Habis Mission ist es, Lateinamerikaner bei den wichtigsten finanziellen Entscheidungen ihres Lebens durch Zugang zu Informationen und Liquidität zu unterstützen, und wir glauben, dass Marcos unsere Fähigkeit verbessern wird, dieses Ziel zu erreichen.“

Mit fast 20 Jahren Erfahrung kommt Marcos nach einer erfolgreichen Karriere im Investment Banking zu Habi und berät Finanzinstitute und Immobilienunternehmen in M&A- und Kapitalmarktsituationen mit einem kumulierten Volumen von über 130 Mrd. USD. Bei Habi wird er traditionelle Funktionen wie Rechnungswesen, Treasury, Finanzen und Investor Relations übernehmen. Darüber hinaus wird Marcos die Unternehmensentwicklung und Geschäftsstrategie leiten, um Habis Embedded-Finance-Angebote weiter auszubauen.

Marcos‘ Ernennung folgt der von Habi Bekanntmachung seiner bahnbrechenden Finanzierungsrunde der Serie B, bei der das Unternehmen unter der Leitung der Mitbegründer Sebastian Noguera und Brynne McNulty Rojas 100 Millionen US-Dollar an Eigenkapital aufbrachte. Die Finanzierungsrunde, die vom SoftBank Latin America Fund zusammen mit früheren Investoren wie Inspired Capital, Tiger Global, Homebrew und 8VC angeführt wurde, war die größte Finanzierungsrunde, die von einer weiblichen CEO in ganz Lateinamerika aufgebracht wurde, und die zweitgrößte Serie B, die von einem Technologieunternehmen in Kolumbien aufgebracht wurde . Das eingeworbene Kapital treibt Habi bei seiner Wachstumsstrategie in die wichtigsten lateinamerikanischen Märkte voran.

„Nach fast zwei Jahrzehnten in der Finanzdienstleistungsbranche freue ich mich, in dieser kritischen Zeit in den Technologiesektor einzusteigen und zu Habi zu kommen.“ sagte Marcos Kantt, Finanzvorstand von Habi. „Als jemand, der eine extreme Leidenschaft für Fintech, Immobilien und Entwicklung in Lateinamerika hat und aus Argentinien stammt, bewundere ich Habi, wie es zu dem Pionier und Innovator wurde, der es heute ist. Habi wurde aus dem Wunsch heraus geboren, unser Wohnen zu verwirklichen Immobilienmärkte transparenter und effizienter zu machen, und diese Vision ist für mich eine große Resonanz. Ich freue mich sehr, mit Brynne, Sebastian und dem Team zusammenzuarbeiten, um den Zugang zu Wohneigentum und Liquidität für lateinamerikanische Familien zu erschließen.“

Kern der Dienstleistungen von Habi ist das iBuying-Tool. Das Preismodell von Habi nutzt seine robuste und proprietäre Datenbank und bietet schnell und automatisch Bewertungen, Home-Cash-Angebote und Finanzprodukte, spart den Kunden Zeit und gewährt ihnen letztendlich Bewegungsfreiheit und Zugang zu ihrem Vermögen. Die Plattform hat ein eigenes proprietäres MLS entwickelt und synthetisiert alles von der Lage über die Grundstücksgröße bis hin zur Anzahl der Parkplätze und ob das Gebäude über einen Aufzug verfügt.

Habi wird zum größten Käufer in Lateinamerika und repräsentiert einen bedeutenden Anteil der Immobilientransaktionen in Mexiko und Kolumbien. Das Unternehmen beschäftigt heute mehr als 950 Mitarbeiter und ist in mehr als 10 Städten mit einer geschätzten Gesamtbevölkerung von mehr als 40 Millionen tätig. Für Neuigkeiten und weitere Informationen zu Habi besuchen Sie bitte https://habi.co/.

Über Habi

Habi wurde 2019 gegründet und ist ein datengesteuertes Immobilienunternehmen, das den traditionell undurchsichtigen Hauskauf- und Finanzierungsprozess in Lateinamerika rationalisiert. Mit einem proprietären Preisalgorithmus und skalierbaren Prozessen erschließt Habi den Zugang zu Liquidität und Informationen für Hunderte Millionen Lateinamerikaner, die Häuser kaufen und verkaufen. Habi hilft auch Brokern und Banken, fundiertere Entscheidungen zu treffen. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Bogotá und Mexiko-Stadt und ist in ganz Kolumbien und Mexiko tätig.

Quellversion auf businesswire.com anzeigen: https://www.businesswire.com/news/home/20220113005840/en/

Kontakte

DKC
Robyn Sheckler
[email protected]