Michael Vick von Gläubigern wegen Krediten in Höhe von 1,2 Millionen Dollar verklagt

Home » Michael Vick von Gläubigern wegen Krediten in Höhe von 1,2 Millionen Dollar verklagt

Michael Vick sieht sich erneut mit rechtlichen Problemen konfrontiert, da eine Gruppe von Gläubigern ihn vor dem Bezirksgericht von Broward County, Florida, verklagt hat Miami Herald gemeldet.

Die Klage in Südflorida beschreibt, wie die Gruppe den ehemaligen NFL-Quarterback und seine Frau wegen Darlehen aus dem Jahr 2018 in Maryland in Höhe von 1,2 Millionen US-Dollar verfolgt. Laut dem Miami HeraldAnwälte, die die Gruppe vertreten, haben Vorladungen für die Vicks herausgegeben, und die Aussagen sind für den 5. August geplant.

Die Gruppe kann ihr neues Haus nicht verfolgen, da es laut der Florida-Gruppe als Hauptwohnsitz des Paares geschützt ist. Vermögenswerte wie Autos, Sporterinnerungsstücke und Schmuck sind jedoch Berichten zufolge Freiwild.