MLB All-Star-Starter angekündigt: Ohtani, Trout unter den Picks

Home » MLB All-Star-Starter angekündigt: Ohtani, Trout unter den Picks

Mike Forelle und Shohei Ohtani des Engel aus Los Angeles wurden am Freitag gewählt, um zusammen mit dem All-Star-Spiel am 19. Juli zu starten Mookie Betts und Trea Turner des Gastgebers Dodger.

Der Catcher aus Toronto, Alejandro Kirk, und der zweite Basisspieler aus Miami, Jazz Chisholm Jr., wurden zum ersten Mal als All-Stars gewählt und belegten in der zweiten Runde der Fan-Abstimmung ihre Positionen an der Spitze.

Aaron Judge von den New York Yankees und Ronald Acuña Jr. vom World-Series-Champion Atlanta Braves wurden in der ersten Wahlrunde zu den besten Wählern in ihren Ligen gewählt.

Die AL-Startaufstellung umfasst Blue Jays First Baseman Vladimir Guerrero Jr., Houston Second Baseman Jose Altuve, Chicago White Sox Shortstop Tim Anderson, Boston Third Baseman Rafael Devers und Kirk hinter der Platte. Giancarlo Stanton von den Yankees schloss sich Judge und Trout im Außenfeld an, während Ohtani als Designated Hitter gewählt wurde.

Ohtani wurde letztes Jahr der erste Zwei-Wege-All-Star, als er zum AL DH gewählt wurde, dann für das Pitching-Team ausgewählt wurde und auf dem Hügel begann.

Judge und Stanton werden die ersten Yankees-Teamkollegen sein, die seit Dave Winfield und Rickey Henderson im Jahr 1988 gemeinsam im Außenfeld starten.

Zu den NL-Startern gehören Chicago Cubs Catcher Willson Contreras, St. Louis First Baseman Paul Goldschmidt, Chisholm an zweiter Stelle, Turner am Shortstop, San Diego Third Baseman Manny Machado und ein Outfield von Betts, Acuña und Joc Pederson aus San Francisco.

Philadelphias Bryce Harper wurde nach der Ausweitung der DH-Regel auf beide Ligen zum ersten DH der National League gewählt, wird aber in der Startaufstellung ersetzt, nachdem er sich am 25. Juni den linken Daumen gebrochen hat, als er von einem Pitch von Blake Snell aus San Diego getroffen wurde. Harper verdiente seine siebte All-Star-Auswahl, seine sechste als Starter.

Forelle wurde zum 10. Mal gepflückt, sein neuntes Mal als Vorspeise. Altuve und Goldschmidt verdienten sich ihre achte All-Star-Reise und Stanton wurde zum fünften Mal ausgewählt, aber das erste Mal, seit Miami ihn vor der Saison 2018 an die Yankees verkauft hatte.

Neben Chisholm und Kirk wurden Anderson, Peterson und Turner für ihre ersten All-Star-Starts gewählt.

Stanton schlug George Springer aus Toronto um 22% zu 20% um den letzten AL-Außenfeldplatz, nachdem er in der Eröffnungsrunde nur Vierter geworden war, direkt hinter Springer. Ohtani besiegte Houstons Yordan Alvarez mit 52 % zu 48 % bei DH.

Machado schlug Nolan Arenado von den Cardinals mit 51 % zu 49 % auf NL Third Base, und Turner schlug Dansby Swanson von Atlanta mit 52 % zu 48 %.

Chisholm erhielt 59% der NL-Zweitbasisstimmen, nachdem er in der ersten Runde hinter Ozzie Albies von den Braves Zweiter geworden war. Devers erhielt 60% auf der dritten Basis in der AL, nachdem er in der Eröffnungsrunde Zweiter hinter José Ramírez aus Cleveland geworden war.

Goldschmidt erhielt für seine Auswahl einen Bonus von 250.000 US-Dollar, Altuve, Harper, Stanton und Trout erhalten jeweils 50.000 US-Dollar und Anderson erhält 25.000 US-Dollar.

Die erste Phase der Abstimmung lief vom 8. bis 30. Juni und die zweite Phase von Dienstag bis Freitag.

Pitcher und Reserven werden am Sonntag bekannt gegeben,

Baseball Commissioner Rob Manfred fügte am Freitag jedem Kader einen 33. Spieler hinzu und wählte Albert Pujols aus St. Louis und Miguel Cabrera aus Detroit für Karriereerfolge aus.

Berichterstattung von Associated Press


Holen Sie mehr aus der Major League Baseball heraus Folgen Sie Ihren Favoriten, um Informationen über Spiele, Neuigkeiten und mehr zu erhalten.