NBC Sports läuft ein NIL-Pilotprogramm, das sich auf Athleten mit geringerem Profil konzentriert

Home » NBC Sports läuft ein NIL-Pilotprogramm, das sich auf Athleten mit geringerem Profil konzentriert
Platzhalter beim Laden von Artikelaktionen

In dem Jahr, seit die NCAA College-Athleten erlaubte, von ihrem Namen, ihrem Image und ihrer Ähnlichkeit (NIL) zu profitieren, gab es eine Handvoll Stars – darunter den Alabama-Quarterback Bryce Young und U-Conn. Punktwächter Paige Bücker – unterzeichnete Deals im Wert von rund siebenstelligen Beträgen. Am anderen Ende des NIL-Spektrums stehen Athleten wie Riley McGowan, eine Angreiferin im Temple Women’s Lacrosse Team, die kürzlich 100 US-Dollar verdiente, weil sie ihren Instagram-Account nutzte, um für eine Sendung der Phillies-Nationals auf Peacock zu werben.

McGowans Gelegenheit wurde über Athlete Direct arrangiert, einen NIL-Marktplatz, der im April als Pilotprogramm von NBC Sports at Temple sowie Notre Dame und Vanderbilt gestartet wurde. Die Plattform, die die Werbetreibenden von NBC Sports mit Sportlern verbindet, wurde aus Gesprächen zwischen den Vertretern des Netzwerks und Schulpräsidenten, Sportdirektoren, Compliance-Beauftragten, Cheftrainern und Eltern entwickelt, nachdem der Vorstand der NCAA Division I die neuen NIL-Vorschriften genehmigt hatte.

„Inklusivität ist ein großer Teil dessen, was wir tun wollen“, sagte Damon Phillips, Senior Vice President of Strategic Initiatives bei NBC Sports, in einem Telefoninterview. „Viele der Angebote, die Sie sehen, beziehen sich auf dieses oberste 1 Prozent. Worauf wir uns konzentrieren, sind die anderen 99 Prozent. Wir glauben, dass es eine Gelegenheit gibt, diesen Studentensportlern Angebote zu machen.“

Umfragen zufolge hat NIL für die meisten keinen Unterschied in der Freude am College-Sport gemacht

Die Schulen im Pilotprogramm wurden nicht zufällig ausgewählt. NBC Sports hat eine langjährige Beziehung zu Notre Dame und überträgt seit 31 Jahren Fighting Irish Football-Spiele. Temple machte Sinn, weil NBC eine lokale Tochtergesellschaft, ein regionales Sportnetzwerk und eine Telemundo-Station in Philadelphia hat. Beamte von Vanderbilt, sagte Phillips, teilten die Vision von NBC Sports, NIL „auf verantwortungsbewusste Weise“ anzugehen. Athleten, die sich bei der registrieren, werden nicht nur über Angebote benachrichtigt Athlete Direct-Plattform Zugang zu persönlichen Finanzressourcen von CNBC erhalten.

Das erste Athlete Direct-Angebot kam letzten Monat – eine Einschaltkampagne für die wöchentliche MLB-Sendung am Sonntagmorgen auf NBC-eigenem Peacock. Um die Werbeaktion durchzuführen, mussten Athleten, die sich angemeldet hatten, vor dem Spiel am 19. Juni zwischen den Phillies und den Nationals einen Beitrag und eine Geschichte auf Instagram teilen, einschließlich spezifischer Informationen zu Nachverfolgungszwecken. Angesichts des Matchups wurden zunächst Athleten aus den Gebieten Philadelphia und DC ins Visier genommen, aber das Angebot, das auf 75 Teilnehmer begrenzt war, stand jedem offen.

McGowan, der aus Souderton, Pennsylvania, einem Vorort von Philadelphia, stammt, erhielt eine E-Mail und eine Instagram-DM über die Aktion und entschied, dass sie gut passte.

„Ich bin hier geboren und aufgewachsen, also sind die Phillies ein Team, das ich schon immer unterstützt habe“, sagte McGowan. „Ich denke, wenn es zwei zufällige Teams wären oder ich nicht gerne Sport schaue, wäre es seltsam für mich, etwas zu posten, also hätte ich es nicht getan.“

NBC Sports stellte ein paar empfohlene Bildunterschriften und eine Grafik zur Verfügung, die die Athleten posten konnten. McGowan war eine der wenigen Teilnehmerinnen, die ein persönliches Foto – von sich selbst als Kind bei einem Reading Phillies-Spiel – verwendet hat, „es wirkte also nicht so roboterhaft“. Sie sagte, sie habe 70 Dollar für ihren Instagram-Post, 20 Dollar für ihre Geschichte und weitere 10 Dollar für die Bereitstellung eines Screenshots der Analyse ihrer Posts erhalten.

McGowan, eine aufstrebende Seniorin, sagte, NIL-Regeln hätten es ihr leichter gemacht, ihr Marken- und Personal-Training-Geschäft auszubauen.

„Es war wie auf Eierschalen zu gehen mit dem, was ich vorher posten durfte“, sagte sie. „Ich konnte keine Bilder von mir in Temple-Ausrüstung posten, weil ich sonst nicht teilnahmeberechtigt gewesen wäre. Es war schwierig, mich selbst zu fördern und zu wachsen, was ich zu tun versuchte, wenn ich viele Dinge nicht tun durfte. … Ich weiß, dass 100 US-Dollar nicht nach viel klingen, aber es ist definitiv etwas.“

Unter den anderen Athleten, die an der Pilotkampagne teilnahmen, waren Temple Volleyball und Leichtathletin Jaaliyah Evans, die Vanderbilt-Football-Teamkollegen Brayden Bapst und Justin Ball, Notre-Dame-Tennisspieler Matt Che und Notre-Dame-Basketball-Alaun und ehemaliger Gonzaga College High-Star Prentiss Hubb . Dann war da noch Notre-Dame-Pitcher Gerry Peacock, der nicht nur einen Namen mit dem Streaming-Dienst teilt, für den er bezahlt wurde, während sein Team in der College World Series war, sondern auch ein großer Phillies-Fan ist.

NBC Sports plant, im Herbst weitere Schulen hinzuzufügen und Sportlern zusätzliche Möglichkeiten zu bieten, ihre Social-Media-Konten durch Partnerschaften mit lokalen und nationalen Marken zu monetarisieren, einschließlich der Förderung von Rabattcodes für NBC-eigene Produkte wie GolfPass und GolfNow.

„Eines der Ziele hier ist es, ein jüngeres Publikum zu erreichen und ein Gen Z-Netzwerk von Studentensportlern aufzubauen“, sagte Phillips. „Wir lernen vom Piloten und unser Ziel ist es, im Herbst Raketentreibstoff darauf zu gießen und auf Schüler-Athleten aller Schulen auszudehnen.“