Notizen nach dem Spiel: Texas Rangers 6, Minnesota Twins 5

Home » Notizen nach dem Spiel: Texas Rangers 6, Minnesota Twins 5

TEXAS erzielte eine 4-Spiele-Pechsträhne mit einem Sieg beim Auftakt der heutigen Serie, der den Beginn der saisonlangen 10-Spiele-Heimstandsrunde markierte, die zur All-Star-Pause führte … spielte das 4. Spiel in Folge, das durch einen Lauf entschieden wurde, und erzielte dabei den 1. Sieg Stretch (jetzt 1-3)…erhielt den ersten Heimsieg gegen Minnesota seit dem 2.9.18 im Globe Life Park, da der Club vor heute Abend 7 direkt gegen Twins in Arlington verloren hatte.

DAS GROSSE HAUS: Die Rangers erzielten 6 Runs in einem 5. Inning, wodurch der Verein einen 3: 0-Rückstand in eine 6: 3-Führung verwandelte … markierte die meisten Runs in einem Inning seit dem 28. Mai bei OAK (6 Runs, 5.) und das 5. Mal in dieser Saison Erzielen Sie mehr als 6 Runs in einem Frame … war ein Run weniger als das Saisonhoch, das am 17. Mai gegen LAA (7-Run 8.) festgelegt wurde.