Rafael Nadal trainiert trotz Verletzungsmeldungen für das Halbfinale gegen Kyrgios

Home » Rafael Nadal trainiert trotz Verletzungsmeldungen für das Halbfinale gegen Kyrgios

Rafael Nadal trainierte am Donnerstag vor seinem Halbfinalspiel in Wimbledon gegen Nick Kyrgios durch seine Bauchverletzung.

Laut mehreren Berichten, darunter BBC-Sport, der legendäre Tennisspieler hat einen sieben Millimeter Riss in seinem Unterleib, der bei einem Scan am frühen Donnerstag entdeckt wurde. Das berichtete auch die spanische Zeitung Marca. Berichten zufolge beabsichtigt Nadal jedoch weiterhin, im Halbfinale am Freitag zu spielen.

Sport illustriert’s Jon Wertheim berichtete, dass die Trainingseinheit des Spaniers ungefähr 44 Minuten dauerte, als er 33 Minuten lang mit Marc Lopez Bälle schlug. Nadal soll auch Aufschläge geübt haben.

Der Spanier hat ein vierstündiges Match mit fünf Sätzen gegen Taylor Fritz hinter sich, das in einem Tiebreak mit 3–6, 7–5, 3–6, 7–5, 7–6 (4) endete. Der 36-Jährige musste wegen des Unterleibsproblems zwar eine medizinische Auszeit nehmen, überlebte den 24-Jährigen aber.