Reise des stellvertretenden Sekretärs Noyes nach Uganda und Genf

Home » Reise des stellvertretenden Sekretärs Noyes nach Uganda und Genf

Die stellvertretende Staatssekretärin für Bevölkerung, Flüchtlinge und Migration (PRM) Julieta Valls Noyes reist vom 9. bis 15. Juli nach Uganda und vom 16. bis 19. Juli nach Genf.

Während seines Aufenthalts in Uganda wird Staatssekretär Noyes mit internationalen Organisationspartnern und mit ugandischen Regierungsbeamten zusammentreffen, um den jüngsten Flüchtlingszustrom aus der Demokratischen Republik Kongo zu erörtern und die humanitären Prioritäten für die über 1,5 Millionen in Uganda aufgenommenen Flüchtlinge zu koordinieren. Sie wird auch Flüchtlingssiedlungen besuchen, um direkt von Flüchtlingen über die Gesundheits-, Lebensunterhalts-, Bildungs- und Schutzbedürfnisse zu hören, während sie in Uganda untergebracht ist.

Während seines Aufenthalts in Genf wird sich Staatssekretär Noyes mit humanitären internationalen Organisationen, NGOs und anderen Geberregierungen treffen, um humanitäre Fragen zu erörtern, die die am stärksten gefährdeten Bevölkerungsgruppen auf der ganzen Welt betreffen.