Reisen mit einem Chor: Reisen durch Musik zugänglich und unvergesslich machen – Neuigkeiten

Home » Reisen mit einem Chor: Reisen durch Musik zugänglich und unvergesslich machen – Neuigkeiten

Nach einer pandemischen Reisepause kehrt der Missouri State University Chorale von einer Südafrika-Tournee zurück.

Island, Schweden, Norwegen, Dänemark, China, Spanien, Deutschland und Südafrika: Chorale-Studenten der Missouri State University neigen dazu, ihren Abschluss mit mehreren Stempeln in ihren Pässen zu machen.

Alle zwei Jahre freuen sich die Choralmitglieder auf eine internationale Chortournee. Für seine internationale Tournee 2022 reiste der Chorale vom 21. Mai bis 8. Juni nach Südafrika.

Die Gruppe trat mit lokalen Chören in Kapstadt, den Drakensbergen und Johannesburg auf. Der Chor konnte im vergangenen Herbst auch ins spanische Baskenland reisen, um beim Tolosa Choral Contest zu singen.

Choralposen in Südafrika.

Kulturelle Erfahrungen fördern die Bildung

Einige Schüler kehrten seit dem ersten Besuch des Chors im Jahr 2015 zum zweiten Mal mit dem Missouri State Chorale nach Südafrika zurück.

„Die Rückkehr nach Südafrika ist eine wirklich einzigartige Erfahrung“, sagte Zach Reece, ein Student im Aufbaustudium für Chorleitung. „Auf einigen Teilen der Tour habe ich Orte wiedererkannt, an denen wir während der letzten Tour gewesen waren, oder Orte und Geschäfte gesehen, von denen ich weiß, dass ich sie beim letzten Mal erkundet habe. Natürlich war es nicht weniger toll als die erste Fahrt.“

Das Reisen mit einem Chor geht weit über das typische Touristenerlebnis hinaus:

  • Chormitglieder tauchen in neue Kulturen ein, indem sie mit und für Einheimische singen.
  • Zusammen mit ihren Freunden und zukünftigen Kollegen durchqueren sie unbekannte Städte und Landschaften.
  • Sie verbinden sich mit der Vergangenheit, indem sie traditionelle Musik spielen, die auf die Region zugeschnitten ist, die sie besuchen.

„Dieses Land verändert dich“, sagte Anna Brummell, Hauptfach Gesangspädagogik. „Die Natur ist natürlich wunderschön. Sie haben Berge, Ozeane, sattes Grün und so viele Affen wie wir Eichhörnchen haben.

„Aber das Schönste an Südafrika sind die Menschen. Was mir bei unserem ersten Konzert in Kapstadt aufgefallen ist, war, dass niemand die Wände hochgezogen hat.“

Chorale posiert vor einem Berg mit Blick auf das Meer.

Reisen und Kunst schaffen Perspektiven

Für jede Tour, Dr. Cameron LaBarrDirektorin für Chorstudien an der Missouri State, arbeitet mit Perform International zusammen, um eine Reiseroute zu erstellen, die die Zeit in internationalen Großstädten, aber auch abgelegene ländliche Erfahrungen in Einklang bringt.

Zwischen den Auftritten, der Chor:

  • Flog nach Frankfurt, Deutschland, und sah die Sehenswürdigkeiten im Rheintal.
  • Erkundet Camps Bay und die Atlantikküste.
  • In den Drakensbergen gewandert.
  • Safari im Krüger Nationalpark gemacht.

„Es war sicherlich schwierig in den letzten Monaten mit Reisebeschränkungen aufgrund von COVID-19“, sagte LaBarr. „Allerdings ist uns jetzt noch bewusster geworden, wie wichtig es ist, Kultur über internationale Grenzen hinweg zu teilen.

„Wir leben in einer Welt scheinbar ständiger Herausforderungen – aber Musik und Kunst schaffen Gespräche und befähigen Menschen, sich auf eine Weise einzufühlen, die sonst nicht möglich wäre.“

Erfahren Sie mehr über das Chorstudium