Sacramento Tourism erfindet sich nach der Pandemie neu – CBS Sacramento

Home » Sacramento Tourism erfindet sich nach der Pandemie neu – CBS Sacramento

SACRAMENTO (CBS13) – Seit Jahrzehnten ist Sacramento als Regierungs- und Kongressstadt bekannt. Aber als die Pandemie Reisen für Geschäftsreisende und Urlauber gleichermaßen zum Erliegen brachte, erlaubte sie der kalifornischen Hauptstadt, sich einen Moment Zeit zu nehmen und sich als Reiseziel neu zu erfinden.

„Urlaubsreisen sind tatsächlich im Kommen“, sagt Mike Testa, CEO von VisitSacramento.

WEITERLESEN: LIVE-UPDATES: Obligatorische Evakuierungen aufgehoben, da die Besatzungen bei mehreren Bränden in Butte County an Boden gewinnen

Nö, das ist kein Tippfehler. Während VisitCalifornia prognostiziert, dass die Ausgaben für Urlaubsreisen bis 2023 wieder auf die Zahlen vor der Pandemie zurückfallen werden, hat Sacramento seine Zahlen von 2019 bereits übertroffen. Das liegt an einem Strategiewechsel, der vor der Pandemie stattfand, aber jetzt Früchte trägt.

„Sacramento war lange Zeit ein One-Trick-Pony mit dem Kongresszentrum“, erklärt Testa.

Aber COVID erzwang eine Prioritätsverschiebung. Da Kongresse abgesagt wurden, Regierungsangestellte nach Hause gingen und einige Seelensuchen erforderlich waren, um Unternehmen in der Stadt zu retten, begannen Testa und seine Crew, einen anderen Ansatz zu verfolgen.

„Wir haben angefangen, in Musikfestivals, Food-Festivals und Sport zu investieren“, sagt Testa. „Wir haben auch die Sportkommission übernommen.“

WEITERLESEN: „Jeder profitiert, wenn alle versichert sind“: Kalifornien deckt als erstes Unternehmen die Gesundheitsversorgung für alle Einwanderer ab

Das hat sich langfristig ausgezahlt. Nikki Carlson, General Manager des Kimpton Sawyer Hotels, sah auch, dass sich die alten Trends änderten.

„Historisch gesehen waren die Wochenenden zu dieser Jahreszeit und im Allgemeinen zuvor vor der Pandemie auf diesem Markt etwas weicher“, sagte sie.

Carlson sagte, sie habe das Gefühl, dass COVID der Stadt auf rein geschäftliche Weise einen Neuanfang gegeben habe, um neu zu bewerten, was Besucher in die Hauptstadtregion bringe.

„Ich denke, wir sind etwas im Vorteil“, erklärte Carlson. „Ich denke, es wurden schnelle Pivots gemacht. Wir haben dies zum Anlass genommen, nicht auf unseren Fersen zu sitzen, sondern auf den Fußballen zu stehen und herauszufinden, wie wir dazu beitragen können, Sacramento Relevanz zu verleihen.“

MEHR NACHRICHTEN: Sacramento County startet im Juli die Sammlung von Lebensmittelabfällen

Testa sagt, dass die Kongressbesucherzahlen bis 2025 voraussichtlich wieder auf die Werte vor der Pandemie zurückkehren werden. Sie sind für Kongressveranstaltungen bis 2031 ausgebucht. In der Zwischenzeit hofft die Stadt, ihren Urlaubsreisesektor weiter auszubauen und Sacramento zu einer weiteren nordkalifornischen Zielstadt zu machen.