Science North bietet Jugendlichen einen neuen Grund, NWO zu erkunden

Home » Science North bietet Jugendlichen einen neuen Grund, NWO zu erkunden

Die Jugend im Nordwesten von Ontario wird durch eine Erweiterung von Science North in Sioux Narrows-Nestor Falls mehr Möglichkeiten haben, Wissenschaft, Werkzeuge und Technologie praktisch anzuwenden.

Gemeinsam mit Vertretern von Science North, Greg Rickford, MPP von Kenora-Rainy River, und Eric Melillo, MP von Kenora, fand letzte Woche eine große Eröffnungsveranstaltung im Northern Ontario Sportfishing Centre von Sioux Narrows-Nestor Falls statt.

Rickford, der auch als Entwicklungsminister des Nordens fungiert, sagt, dass das neue Northern Nature Exchange-Programm ein dauerhaftes Erlebnis ist, das Erforschung, Entdeckung und Spaß für alle Altersgruppen bietet.

„Dies ist etwas, um junge Menschen dazu zu bringen, sich für ihre Umgebung zu engagieren. Es ist ein erstaunliches Programm. Es hat Science North in unsere Region gebracht. Um es in Sioux Narrows-Nestor Falls zu haben, können Kinder dort hinuntergehen und herausfinden, ob dort unten irgendetwas anders ist. Und es bringt Freiwillige hervor. Es wärmt mein Herz.“

Der Minister erklärt, dass das Programm es Jugendlichen ermöglicht, Naturobjekte zu sammeln, etwas über sie zu erfahren und sie gegen Punkte zum Austausch zu bringen. Jugendliche können dann ihre Punkte verwenden, um Naturobjekte aus anderen Ökosystemen Ontarios zu „kaufen“ – und so die Möglichkeit haben, etwas über andere Regionen zu lernen.

„Wir freuen uns, mit Science North zusammenzuarbeiten, um den Northern Nature Exchange im Northern Ontario Sportfishing Centre auszurichten“, sagte der amtierende Bürgermeister Gale Black. „Diese neue Ausstellung passt hervorragend zu unserem Zentrum und den Programmen, die es bietet, um einen Bedarf an familienfreundlichen Programmen in unserer Gemeinde zu erfüllen.“

Dies ist nun das sechste Northern Exchange Program in Ontario, und weitere werden in Kürze durch die Finanzierung durch die Northern Ontario Heritage Fund Corporation und die Bundesregierung folgen.

„Der Austausch ermutigt alle, Informationen über ihre Umgebung zu untersuchen, zu lernen und auszutauschen, und bietet der Community eine neue Erfahrung, um zusammenzukommen“, sagte Jennifer Booth, Interims-CEO von Science North. „Wir freuen uns darauf, Sioux Narrows einen neuen Grund zu geben, die Wunder ihres eigenen Hinterhofs zu erkunden.“

Anfang dieses Jahres kündigten NOHFC und Science North a $ 1 Million, 4.000 Quadratfuß Erweiterung des Lake of the Woods Discovery Center das Programm von Kenora Science North um eine dritte Dauerausstellung zu erweitern. Rickford sagt, er hoffe, innerhalb des nächsten Jahres Schaufeln im Boden zu sehen.

Zu den aktuellen Exponaten von Kenora gehören ein Northern Nature Traders Exchange-Programm und ein THINK Hub, der sich auf MINT-Bereiche und praktische Erfahrungen mit Werkzeugen, Materialien und mehr konzentriert. Der Eintritt zum Lake of the Woods Discovery Centre ist frei.

Science North bietet wissenschaftsbasierte Programme, Camps, Ausstellungen, Sommerprogramme für Jugendliche und Möglichkeiten zur wirtschaftlichen Entwicklung, die auf Jugendliche und die breite Öffentlichkeit zugeschnitten sind. Science North bietet Jugendlichen seit 1987 die Möglichkeit, Wissenschaft, Werkzeuge und Technologie hautnah zu erleben.