St. Maarten erleichtert geimpften Besuchern das Reisen

Home » St. Maarten erleichtert geimpften Besuchern das Reisen

St. Maarten erleichtert es geimpften Reisenden, die Insel zu besuchen.

Ab dem 1. August wird der elektronische Gesundheitsgenehmigungsdienst des Reiseziels, ein Online-Registrierungsportal, geimpften Reisenden eine sofortige Vorabgenehmigung erteilen, sobald sie ihre Formulare vollständig ausgefüllt haben.

St. Maarten ändert seine Reiseanforderungen nicht, aber Tourismusbeamte sagen, dass die Genehmigung dazu beitragen wird, viele Stornierungen zu vermeiden.

St. Maarten prüft weiterhin die Reisedokumente am Flughafen.

Der Gesundheitsminister von St. Maarten, Omar Ottley, sagt, es sei geplant, das EHAS-System auf „ein effektiveres System umzustellen, das die Sicherheit fördert, ohne unsere Besucherzahlen negativ zu beeinflussen“.

Bis zum 15. Oktober 2022 soll die automatisierte Genehmigung für alle Besucher zugänglich sein, unabhängig vom Impfstatus.

Allerdings verzeichnet die Destination weiterhin einen starken Besucherverkehr.

Nach Angaben der Regierung verzeichnete die Hochsaison im vergangenen Jahr 120 Prozent der Ankunftszahlen von St. Maarten im Jahr 2019.