Studenten der Florida Tech drängen darauf, einige Uni-Sportarten wieder aufzunehmen

Home » Studenten der Florida Tech drängen darauf, einige Uni-Sportarten wieder aufzunehmen

VERO BEACH, Florida — Josh Navarro verbringt viel Zeit mit Rudern in Vero Beach, aber eine Sache liegt ihm schwer im Kopf.

„Der Wechsel von der Uni zum Verein ist wirklich schädlich und ich saß dort bei der Arbeit und hatte eine wirklich lange Schicht, nur daran zu denken, und ich war am Boden zerstört. Wie ich schon sagte, dieser Sport wurde zu meinem Leben“, sagte Navarro.

Seine Universität, Florida Institute of Technologybeschloss, 5 Uni-Sportprogramme auf „Clubstatus“ zu setzen, darunter Rudern für Männer, Rudern für Frauen, Langlauf-/Distanzbahn für Männer, Langlauf-/Distanzbahn für Frauen und Golf für Männer.

„Was mich dazu veranlasste, mich für FTI zu entscheiden, war die Tatsache, dass sie ein wunderbares Ruderteam hatten, sie hatten einen großartigen Trainer und eine gute Gruppe von Jungs“, sagte Navarro.

Er sagte, der Umzug bedeute nicht nur, dass sein Team nicht mehr auf NCAA-Ebene antritt, sondern er werde sich auch auf Rekrutierung, Finanzierung, Stipendien und Reisen auswirken.

„Das passierte mitten im Sommer. Die Schulanmeldungen enden, die Listen der Ruderteams füllen sich, daher ist es wirklich schwierig, zu wechseln“, sagte Navarro. „Ich möchte in der Lage sein, auf Uni-Niveau zu rudern. Ich möchte das haben, ich möchte, dass mein gesamtes Team das hat, ich möchte, dass alle anderen Athleten im anderen Team das haben.“

Navarro sagte, er plane, am FIT zu bleiben, und die Schule werde sein Stipendium weiterhin ehren.

Aber er fürchtet, was das für die weiteren Programme bedeutet.

„Für zukünftige Leute in diesem Sport, die aus Florida kommen und vor Ort bleiben wollen, ist das nicht mehr möglich. FIT wird keine Option mehr für diejenigen Schüler sein, die in der High School ziemlich wettbewerbsfähig sind und weitermachen wollen.“ sagte Joshs Mutter Gina Navarro. „Sie werden zu den Schulen im Nordosten gehen, sie werden nicht in Florida bleiben.“

FIT sagte, die Entscheidung sei, sich auf 11-andere zu konzentrieren Leistungssport und ihnen mehr Ressourcen zur Verfügung stellen.

„Da wir so konkurrenzfähig sind wie wir, denke ich, dass wir die älteste Sportart in der Schule sind, das Rudern der Männer. Daher denke ich, dass es für sie nur eine schlechte und überstürzte Entscheidung war, zu springen und diese Entscheidung zu treffen“, sagte Josh Navarro.

Im Moment läuft auch eine Petition Change.org die Programme wieder einzusetzen, die ein Ziel von 7.500 Unterschriften haben.