Tennessee Volunteers kündigt strategischen Sportplan „Rise Glorious“ an

Home » Tennessee Volunteers kündigt strategischen Sportplan „Rise Glorious“ an

Der Sportdirektor von Tennessee, Danny White, kündigte die Einführung eines aggressiven und ehrgeizigen Fünfjahresplans an, der sich auf weit verbreiteten Erfolg in allen Sportabteilungen konzentriert. Nachfolgend finden Sie die vollständige Pressemitteilung der Universität zum strategischen Plan.

„Betitelt Rise Glorious – eine ambitionierte Deklaration, die von UT stammt Alma Mater Song – das lebendige Dokument ist das Ergebnis monatelanger, durchdachter Studien und der Zusammenarbeit von Arbeitsausschüssen, die sich aus Mitarbeitern und Alumni des Campus von Tennessee und der Leichtathletik sowie einer aktiven Vertretung von Studenten und Athleten zusammensetzen.

„Rise Glorious dient als sehr klarer Fahrplan für die Erfüllung der Mission von Tennessee Athletics, im College-Sport eine Vorreiterrolle einzunehmen“, sagte White. „Dieser Plan beschreibt, warum Tennessee Athletics existiert und wie wir jeden Tag vorgehen müssen, um alle unsere spezifischen Ziele für die nächsten fünf Jahre zu erreichen. Er legt Standards fest, nach denen wir alle leben müssen – Mitarbeiter, Trainer, studentische Athleten, Campus-Community und Fans gleichermaßen – während wir Tennessee Athletics wieder an die Spitze des Feldes bringen.“

„White leitete im Sommer 2021 den strategischen Planungsprozess von Tennessee Athletics ein und richtete einen Lenkungsausschuss sowie sechs Unterausschüsse ein, die sich jeweils auf die folgenden Bereiche und die damit verbundenen grundlegenden Prioritäten konzentrierten: