Tony Romo äußert sich zu Jimmy Garoppolos Zukunft mit den 49ers

Home » Tony Romo äußert sich zu Jimmy Garoppolos Zukunft mit den 49ers

Jimmy Garoppolo und die 49ers haben seit dem Ende der NFL-Saison 2021 Gespräche über einen möglichen Handel geführt. Garoppolo unterzogen Offseason-Schulteroperation im Märzwas seinen Handelsverhandlungen einen Dämpfer versetzte, da die Teams wahrscheinlich kein Risiko eingehen würden, ohne zu wissen, ob er sich vollständig erholen würde.

Garoppolos Agent Don Yeegesagt Tom Pelissero von NFL Network am Montag, dass sein Klient in seinem Reha-Prozess „Fortschritte“ mache und „im Zeitplan“ sei. Aber auch mit Garoppolos Fortschritt, alle Die Zeichen deuten immer noch darauf hin, dass San Francisco bis Ende Juli in Garoppolo handeln wird, pro Pelissero. Der pensionierte Cowboys-Quarterback Tony Romo, der den allgemeinen Konsens für einen Garoppolo-Handel ergänzt, ist der Ansicht, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis Teams beginnen, Garoppolos Dienste in Anspruch zu nehmen, solange er gesund ist.

„Wenn er gesund wird, werden Sie sehen, wie Teams hereinkommen“, sagte Romo Die Zach-Gelb-Show Am Mittwoch. „Ich denke, die Niners bleiben pat. Denn sobald sich ein Quarterback im Camp oder in der Preseason verletzt, passiert meistens etwas, wo jemand zugeschlagen wird. … Dann wird der Wert steigen und die 49er werden mehr Wert bekommen, als sie jetzt bekommen. Ich denke, dann werden sie abdrücken.“